Stimmt es, dass zwei hellhäutige Menschen ein dunkelhäutiges Kind bekommen können?

12 Antworten

Guten Abend,

als biologisches Ausnahmephänomen kann es durchaus stattfinden, ist aber keinesfalls gängig oder gar die Regel. Wenn ich einen Schätzwert angeben müsste, würde ich sagen trifft dies in grob 1 von 50 Millionen Fällen zu.

Wenn das Gen für Dunkelhäutigkeit rezessiv ist, klar. Ich denke aber, dass das eher dominant ist, denn die weisse Haut gilt ja als eine eher seltene evolutionäre Aberration.

für die hautfarbe gibt es nicht nur ein gen

0

Das ist unwahrscheinlich aber möglich...Wenn ein Elternteil das gen rezessiv im genpol der Chromosomen trägt und sich bei der Zeugung das genetische Erbgut dominat ausprägt.

Ja das gibt es tatsächlich habe ich sogar schon live gesehen und erlebt als meine Tochter geboren wurde war ein Frau die das hatte

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung

ja, denn eigenlich ist hellhäutigkeit die Mutation und dunkelhäutig das normal. die geringste "rückmutation" und schon ists passiert.

umgekehrt geht das auch, dann ist es aber meist eine krankheit: Albinismus.

Was möchtest Du wissen?