Stimmt es, dass man klumpig gewordene Farbe retten kann, wenn man sie durch eine Feinstrumpfhose schüttet?

5 Antworten

Falls das nochmal jemand liest: Ich habe es ausprobiert und es ist eine riesen Sauerrei! Die Farbe kann man danach zwar wieder verwenden, aber tropft hier und da und überall. Vlt hatte ich auch nur den falschen Strumpf oder zu viel Farbe.. Es ist auf jedenfall schwerer als es sich liest :P Trotzdem eine gute Idee!

Man kann es machen, aber wen die Farbe "verreckt" ist, hält sie dann nicht mehr und ist auch nicht mehr wirklich wischfest. Am Besten neue kaufen.

Lacke kannst du auf diese Weise durchsieben, Wandfarbe nicht. Hier nimmst du einfach das Küchensieb deiner Frau.

..Du hast es erfaßt, da kann man/frau durchdrücken....DH

0

Habe ich auch schon gehört. Probiers aus, wegschmeißen kannst du sie ja dann immernoch ;-)

Ja die Klumpen bleiben in der Strumpfhose.Ist ein alter Malertrick.

Was möchtest Du wissen?