Stimmt es, dass der Erfinder von Mercedes Benz ein Ausländer war (wegen dem Namen)?

8 Antworten

Die heutige Daimler AG und die Marke Mercedes-Benz gehen auf zwei Unternehmen zurück, nämlich die Daimler-Motoren-Gesellschaft, gegründet von Gottlieb Daimler, sowie die Benz & Cie., gegründet von Carl Benz.

Benz und Daimler brachten unabhängig voneinander im Jahr 1886 die beiden ersten Automobile auf die Straße und gelten daher als Erfinder des Autos.

Daimler verkaufte Fahrzeuge unter der Marke Mercedes. Der Markenname geht zurück auf den österreichisch-ungarischen Diplomaten, Autohändler und Hobby-Rennfahrer Emil Jellinek, der auf Daimler-Fahrzeugen Rennen fuhr und dabei unter dem Namen seiner Tochter Mercédes (übrigens ein spanischer Mädchenname) antrat. Dieser Name übertrug sich auf die Autos, die er bei den Rennen einsetzte und schließlich nahm Daimler ihn als Markenname für seine Fahrzeuge an.

Seit die Unternehmen von Daimler und Benz im Jahr 1929 zur Daimler-Benz AG fusionierten, werden die Fahrzeuge unter der Marke Mercedes-Benz verkauft.

Carl Benz und Gottlieb Daimler waren jedenfalls beide Deutsche, aber was spielt das für eine Rolle?

Das lässt sich übrigens auch alles schnell bei Wikipedia nachlesen.

Und warum taggst du deine Fragen immer mit "Apple"?

E X A K T. Nichts mehr hinzuzufügen

1

Wer kennt die Geschichte von Mercedes Benz?

Ich habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch bei Mercedes und habe mich deshalb über die Entstehungsgeschichte von Mercedes informiert. Wie findet ihr meine kurze Zusammenfassung? Fehlt noch wichtige Informationen?


Gottlieb Daimler und Carl Benz gründeten unabhängig voneinander ihre eigenen Firmen "Daimler-Motoren-Gesellschaft" und "Benz & Cie". Daimler hat nur Motoren entwickelt und Carl Benz ganze Autos. So hat Carl Benz auch das erste Automobil gebaut.

Gottlieb Daimler und Carl Benz haben sich mit ihren eigenen Firmen im Motorsport beteiligt. Der Geschäftsmann und Rennfahrer Emil Jellinek versprach Daimler 36 Autos zu kaufen, wenn Daimler ein Auto entwickelt das ein Rennen gewinnt. 36 Autos waren damals ein großer Auftrag. Emil Jellinek hat den Auto dann nach dem namen seiner Tochter benannt: Mercedes!

Diese neu entwickelten Autos begannen schnell die Rennen zu dominieren und so wurde der Name mercedes immer bekannter, so dass die Daimler-Motoren-Gesellschaft den Namen gesetzlich geschützt hat.

Nach dem 1. Weltkrieg haben sich die Konkurrenzfirmen "Daimler-Motoren-Gesellschaft" und "benz & Cie" aufgrund schwieriger wirtscaftlicher Verhälltnisse zusammen zur "Daimler-Benz AG" fusioniert. Seitdem ist die Firma bis heute eine der großen Marktführer.


habt ihr Verbesserungsvorschläge?

...zur Frage

Warum ist die Deutsche Autobahn weltweit die einzigste in der man unendlich schnell km/h fahren kann?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Kann man Maybach Bauen lassen?

Guten Tag erstmal, meine frage lautet ob man sich einen Maybach bauen lassen kann, also ich will z. B. eine Mercedes Benz E 220 in Maybach haben und zahle auch den entsprechenden Betrag, oder entscheidet Mercedes mit Maybach zusammen welches auto ein Maybach wird oder nicht wie läuft so etwas richtig? danke schon mal im voraus hätte auch eine kleine bitte würden sie mir auch zu ihrer Antwort die quelle geben also woher sie die Informationen haben das es so oder so ist.

...zur Frage

Gehört Mercedes-Benz zu VW (VOLKSWAGEN)?

Oben steht die Frage!
Danke schon einmal für eure hoffentlich sinnvollen Antworten!

...zur Frage

MCLAREN,MERCEDES?

Gehört Mercedes-benz McLaren?

Danke im Voraus

...zur Frage

Wäre die Welt jetzt anders wenn Benz nicht das Auto erfunden hätte?

Ich meine was täten wir jetzt ohne Autos. Alles ginge viel langsamer und komplizierter!

Im Grunde verdanken wir ja also der Firma Mercedes das wir jetzt so leben können.

Klar, wen er es nicht erfunden hätte wäre es ein anderer gewesen. Aber da Benz das Auto erfunden hat, verdanken wir ihm das alles jetzt so viel einfach ist als noch vor 300 Jahren! Also wäre die Welt ohne Benz ganz anders wie sie ist. Und somit gilt Benz im Grunde ja als der größte Erfinder der Welt, oder etwa nicht? Ich meine was ist schon Eydison(bin mir nicht sicher ob ich sein Name richtig geschrieben habe) mit seiner Glühbirne gegen Benz!? Benz ist doch im Grunde der größte Erfinder den es je gab! Und dann verstehe ich nicht warum Mercedes nicht so gewürdigt wird!?? Weil sie das Auto erfunden haben!!

Auch wenn die Frage jetzt ein wenig komisch klingt ist es im Grunde ja wahr, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?