Stiefvater regt sich wegen jedem scheiß auf, was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

O oh, was sagt denn Deine Mutter dazu?

Ich kann Dir versichern, dass ich auch solch einen Fall kenne! Dieser Mensch ist mit sich selber nicht zufrieden und versucht seinen Frust an anderen auszulassen. Ich weiß auch, dass diese Aussage Dir wenig weiter hilft....aber

...vielleicht könntet Ihr ja mal einen Termin bei profamilia vereinbaren und als Familie die gesamte Lage besprechen! Such auf alle Fälle das Gespräch mit Deiner Mutter. Es ist einfach nicht schön, wenn man sich zu Hause nicht wohlfühlen darf und kann!

Ich hoffe inständig, dass Dein Stiefvater noch die Kurve bekommt und auch bedenkt dass Du auch ein Recht auf Leben und duschen hast! Ich gehe natürlich davon aus, dass Du kein Wasserverschwender bist...;-)

Wünsche Dir alles alles Gute und halt die Ohren steif!

Dennis336 04.10.2012, 16:27

Nein natürlich nicht ! Aber wenn ich arbeiten war, dann bin ich der Meinung danach zu duschen ! Aber anscheinend darf er das nur ...

0
auchmama 04.10.2012, 16:35
@Dennis336

...wie oben schon erwähnt, ich kenne auch so einen Fall und kann sehr gut nachvollziehen, dass es den von Dir beschriebenen Stiefvater tatsächlich gibt!

Du schreibst, dass Du arbeiten gehst, somit verdienst Du doch auch Dein eigenes Geld. Beteiligst Du Dich denn in irgendeiner Form an den Kosten?

Wie alt bist Du? Wenn ich fragen darf?

0
Dennis336 04.10.2012, 16:55
@auchmama

Ja meine Eltern bekommen 584 euro von mir im Monat. Bin 18 Jahre alt

0
auchmama 04.10.2012, 20:32
@Dennis336

Jupp, habe in Deinen anderen Fragen geblättert!

Dein Stiefpapa soll mal ganz schön die Füße still halten! Und wenn es Dir zuviel wird, dann such Dir ein Zimmer in einer WG, bevor Du verzweifelst! Vielleicht findest Du in der Nähe Deiner Schule was passendes, dann kannst Du sogar noch Sprit sparen!

Es gibt leider auch erwachsene Menschen die sich extrem engstirnig benehmen und andere schikanieren wo sie nur können! Früher hätte ich an Deinen Ausführungen wohl auch gezweifelt - man lernt dazu....

Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe, dass Dein Stiefvater dann deutlich zu spüren bekommt, welch Geld die Anwesenheit seines Sohnes in die Familienkasse gespült hat! Aber leider wird er dann den nächsten Grund zum nörgeln suchen und der Rest der Familie muss es ertragen...:-/

1

Und aus welchem Grund verbietet euch dein Stiefvater das Duschen? Da muss doch irgend etwas vorgefallen sein, anders kann ich mir das kaum vorstellen. Ich habe den Eindruck, dass du uns in deiner Frage nicht alles berichtest, was zu dem Thema wichtig ist! Kann es sein, dass du deinem Stiefvater Gründe dafür lieferst, dass er sich aufregt?

Dennis336 04.10.2012, 16:40

Nein tue ich nicht... Jedenfalls nicht, dass ich wüsste... vielleicht liegt es daran, dass ich jeden Tag 80 km zur Schule fahren muss... Aber hallo ?? Ich bekomme 400 Euro unterhalt, 184 Euro kindergeld und gehe nebenbei arbeiten ... Die 584 euro gehen jeden monat schön auf sein konto... Und dann regt er sich auf, das ich duschen gehe ???

0

Wenn Du 18 bist empfehle ich Dir auszuziehen. Ansonsten triff Dich mit ihr ausserhalb Deines Zuhauses. Deinen Stiefvater wirst Du nicht ändern können. Was sagt eigentlich Deine Mutter dazu?

Dennis336 04.10.2012, 16:24

Sind nur noch am streiten ...

0
miezepussi 05.10.2012, 09:52
@Dennis336

Ich habe mir noch die anderen Kommentare durchgelesen. Es sieht wohl übel aus bei dir. Vielleicht mag ja Deine Mama zusammen mit Dir ausziehen. Wenn sie das nicht will, würde ich wirklich empfehlen, dass Du alleine ausziehst.

Die 584 Euro sind schon recht ordentlich, die stehen meines Wissens nach Dir zur Verfügung, wenn Du ausziehst. Damit sollte sich eine kleine Wohnung finanzieren lassen. Möbel gibt es in diesen Wochenzeitungen unter der Rubrik "zu verschenken" zu finden. Das sind dann zwar keine Designerstücke, aber die kann man mit der Zeit austauschen.

Viel Erfolg.

0

Geh nach draußen (Spielplatz, Baugrube etc) und sau Dich mal so richtig ein - dann darfst Du auch wieder duschen.

freddi95 04.10.2012, 16:21

das is doch ehr peinlich -.-

und das ist auch keine dauerlösung

0
Zyogen 04.10.2012, 16:25
@freddi95

Es ist aber auch peinlich, wenn der Hausherr das Duschen verbietet. Irgendwie mag ich das jetzt auch nicht richtig glauben, es sei denn, der Fragesteller verschweigt uns einen Teil der Geschichte und es geht tatsächlich um den "Rekord im Dauerduschen" oder die "Besetzung" des Badezimmers. Ich kann mir nicht vorstellen, daß irgend jemand seinem Stiefsohn die Möglichkeit zur Körperhygiene verweigert, denn das wäre eine Verletzung der Menschenwürde.

0
Dennis336 04.10.2012, 16:27
@Zyogen

Nicht nur mir sondern allen ! Nur er darf machen, was er will !

0
Zyogen 05.10.2012, 09:32
@Dennis336

Du hast also tatsächlich einen Diktator im Haus, der die komplette Familie nicht nur tyrannisiert, sondern darüber hinaus auch noch ausbeutet? Da wird dann allerdings professionelle Hilfe nötig sein, denn in einem derartigen Fall geht es dann nicht mehr nur um Dich - auch die Rechte Deiner Mutter müssen gewahrt oder wieder hergestellt werden. Wenn Du Deinen Stiefvater auf "dummes Gelaber" reduzierst, läufst Du Gefahr, die Situation zu verharmlosen. Leider kann ich Dir nicht sagen, in welchem Amt ein geeigneter Ansprechpartner zu finden wäre - aber ich wünsche Dir und Deiner Mutter viel Erfolg bei der Problemlösung.

0

dann geht zu ihr dann müsst ihr ihn nicht mehr aushalten

oder sprich mit deiner mutter

Dennis336 04.10.2012, 16:25

Meine Mutter wird von ihm unterdrückt... wenn ich mit ihr rede ist das als ob in Cina ein Sack Reis umkippt... interessiert niemanden -.-

0

Was möchtest Du wissen?