Steuererklärung beim Jobwechsel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es wird eh alles zusammengerechnet.

Außerdem sind die Daten von den Arbeitgebern dem Finanzamt schon elektronisch mitgeteilt worden, so dass du nicht skorrigieren brauchst, das Finanzamt würde das eh ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Problem, der übersichtlichkeit halber kann man die Angaben getrennt machen, aber da es eh zusammengerechnet wird, ist deine Vorgehensweise ebenso in Ordnung. Außerdem verwendet das Finanzamt eh die vom AG übermittelten Daten. Daher ist eine Korrektur vollkommen sinnlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?