Steht mir ein Verdienstausfall zu?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Welche Versicherung zahlt denn überhaupt?

Von eurer Gebäudeversicherung werdet ihr das nicht erstattet bekommen.

Die Haftpflichtversicherung der verursachenden Firma (falls diese im Boot ist) wird wohl argumentieren, dass hier nur dann ein Schadenersatz zu zahlen ist, wenn es wirklich absolut keine andere Möglichkeit gab, wie das organisiert werden konnte. Der Nachweis darüber ist von euch zu erbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrinzNemo86
01.03.2017, 16:18

Ja , läuft über die Versicherung der Firma.  Nachweis erbringen wird nicht schwer sein 

0

Ist es die Haftpflicht des Unternehmers die zahlt oder deine eigene Hausrat?

Wenn es die Haftpflicht des Unternehmers ist, kannst du Schadenersatzanspruch geltent machen, sprich mit der Versicherung, erwähne nebenbei, das du Rechtsschutz hast und gegebenenfalls einen Anwalt aufsuchen würdest....auf deren Kosten?

Zahlt deine eigene Versicherung, lese dir die Vereinabrung durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun maxe, entweder arbeiten wir beide morgens 6 Uhr bis mittags 15 Uhr oder mittags 12 Uhr bis abends ... Da kann dann niemand die Arbeit machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit diese aber vonstatten gehen kann, muss jemand vor Ort sein.

Und ihr habt keine Freunde, Bekannte, oder Verwandte die hier aushelfen könnten.

Außerdem könnt ihr euch auch nicht mit der Sanitär-Firma absprechen, denn diese benötigen für die Reparatur sicherlich nicht den ganzen Tag und außerdem hat eine Woche 7 Tage.

Ein Verdienstausfall muss die Sanitär-Firma nicht zahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrinzNemo86
01.03.2017, 15:03

Nun. Unsere Freunde und verwandte sind keine harzer , müssen auch arbeiten. Für die Sanierung werden 7 Arbeitstage sofern diese 8std pro Tag arbeiten können berechnet.

Die frage ist nicht ob die sanitär Firma das zahlen soll/ muss sondern derren Versicherung. 

Immerhin hat die Firma betrogen, nicht ich 

0

... nein, leider nicht. Frage rein vorsorglich Deinen Berater, denn Beziehungen schaden ja nur dem, der keine hat.

Zudem kann ich nicht glauben, daß beide AN rund um die Uhr beschäftigt werden. Bist Du Dir sicher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrinzNemo86
01.03.2017, 14:23

Entweder arbeiten wir von 6 bis 15 oder ab 12 Uhr... Von daher ist selten jemand da wo die Firma arbeitet . 

0

Was möchtest Du wissen?