Steht es auf dem Kontoauszug, wenn Zahlung nicht abgebucht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

kann es sein das sie einfach noch nicht abgebucht haben?

Genau das, denn jede Kontobewegung erscheint auf Deinem Auszug; sollte eine Buchung mangels Deckung nicht ausgeführt werden können, wird der Betrag wieder zurückgebucht - auch das siehst Du auf dem Auszug und bekommst zusätzlich brieflich noch eine Mitteilung darüber.

Wenn nichts auf dem Auszug steht, ist auch nichts passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lalalmara
08.08.2017, 15:20

Ok vielen Dank das freut mich zu hören haha :D hatte schon Angst ne Mahnung oder so zu bekommen.. 

wundert mich trotzdem wieso die noch nicht abgebucht haben.. soll ich da mal anrufen oder lieber erstmal warten? Kann sich sowas bei so Firmen verspäten oder wird das immer automatisch gemacht? Ist ja schon ne Woche her..

0

Nein, es kann nicht sein, dass Dein Stromanbieter noch nicht versucht hat, das Geld einzuziehen. Das geht automatisch und immer zum gleichen Termin. Sowas macht der Computer und der wartet nicht mal eben eine Woche.

Und: Nein, es steht nicht auf dem Kontoauszug, wenn eine Einzugsermächtigung mangels Deckung nicht ausgeführt werden kann. Die geht dann einfach zurück.

Es kann sein, muss aber nicht, dass Du ein Schreiben von Deiner Bank bekommst, in dem Du darauf hingewiesen wirst.

Du solltest dringend bei Deinem Stromanbieter anrufen und sagen, dass es sich bei Dir um ein Versehen gehandelt hat und dass sie bitte noch einmal einziehen sollen. Vielleicht kommst Du dann davon, ohne dass sie Dir Kosten für den erfolglosen Einzug berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
10.08.2017, 10:10

Und: Nein, es steht nicht auf dem Kontoauszug, wenn eine
Einzugsermächtigung mangels Deckung nicht ausgeführt werden kann. Die geht dann einfach zurück

Sorry, aber das ist völliger Unsinn - jede Kontobewegung steht auf der Kontoauszug.

Ist ein Konto nicht gedeckt, wird die Buchung trotzdem durchgeführt und unmittelbar danach wieder zurückgebucht; der Betrag erscheint dann zweimal hintereinander auf dem Auszug - immer und bei jeder Bank. Das ist ein automatisierter Vorgang, sonst wären die Buchungen ja überhaupt nicht nachweisbar. Alle Banken sind dazu verpflichtet, jede Kontobewegung zu dokumentieren

Ebenso bekommt man immer eine schriftliche Mitteilung von der Bank über eine mangels Deckung nicht ausgeführte bzw zurückgebuchte Buchung

0

Der Stromanbieter meldet sich bei dir, wenn der Betrag nicht abgebucht werden konnte!

Gleichzeitig gibt es auch eine Mahngebühr drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?