Steckdose selber Stromkreis?

6 Antworten

einfach eine Lampe in steckdose A stecken. dann alle sicherungen der reihe nach raus. bis die lampe aus geht. danach die betreffende sicherung wieder einschalten und die restlichen sicherungen auschalten. nun brauchst du nur noch mit der lampe alle steckdosen abzugrasen und zu gucken, wo sie noch brennt...

wenn es darum geht, heraus zu finden, ob die Steckdose auf einer Phase liegt, gibt es 2 probate Möglichkeiten.

Lampe in steckdose A und bei der Vorsicuerung Phase für Phase auschalten, bis die Lampe ausgeht, dann die betreffende Sicherung wieder einschalten und (falls noch eine über ist, die restlichen sicherungen ausschalten. es müssten also 2 von 3 Sicherungen aus sein. nun kannst du wieder alles abgrasen.

wenn das nicht greift, weil du z.b. keine vorsicherungen hast, könntest du auch einen 2poligen Spannungsprüfer bemühen. nun brauchst du noch ein Verlängerungskabel, das lang genug ist, um von Steckdose A zu allen anderen Steckdosen, die du überprüfen möchtest reicht. finde heraus welches bei deinem verlängerungskabel die Phase ist, da kommt das eine Ende des Spannungsprüfers hinein. mit dem anderen Ende tastest du die betreffenden Steckdosen ab. theoretisch müsstest du dann 400 Volt finden. wenn nicht, dann liegen die Steckdosen auf einer Phase....

lg, anna

es gibt doch so ein gerät ,wo kabel und rohre in der wand gemeldet werden ,wenn man bohren will damit man nicht rein bohrt und dieses teil kann man doch bestimmt dafür nutzen und den kabeln entlang sehen wie sie verlaufen ,denn das gerät gibt so einen signalton ab ,solange das piept ist es auch die leitung und vielleicht ist das eine idee dazu. metall,strom detektor heißt es glaube ich und mein mann benutzt das immer ,wenn was zu bohren ist. ich hoffe es hilft dir etwas .

Solche Geräte sind für eine derartige Aufgabe viel zu ungenau.

Gruß DER ELEKTRIKER

0

Am Sicherungskasten. Der Vermieter wird das aller Wahrscheinlichkeit nach nicht wissen.

Willst du Powerline-Adapter benutzen?

0

Blitzschutz für Sicherungskasten zum Schutz elektronischer Geräte

ich suche eine Möglichkeit die Blitzschutz/Überspannstecker an jeder einzelnen Steckdose zu vermeiden. Gibt es eine Möglichkeit z. B. in den Sicherungskasten ein Gerät einzubauen mit dem ALLE meine Steckdosen in der Wohnung vor Blitz-/Überspannschäden gesichert sind?

...zur Frage

Brauche ich einen neuen Sicherungskasten und wenn ja, wie viel würde mich dieser inkl. Montage kosten.?

Ich besitze eine uralte Wohnung, an die in den 90er Jahren ein Wintergarten angbaut wurde.

In diesem Wintergarten befinden sich zwei Steckdosen und ein Zugang für eine Deckenlampe, der aber nicht genutzt wird.

Da ich in diesen eine weitere Steckdose einbauen möchte, benötige ich einen Elektriker.

Dieser meinte an einer anderen Stelle im Netz, nachdem er Fotos des Kastens gesehen hat, dass der Sicherungskasten ausgetauscht werden müsse, da er zum einen alt und zum anderen durch eine Hitzeüberlastung deformiert wurde.

Ich muss dazu sagen, dass zwei Steckdosen in der Wohnung nicht mehr funktionieren.

Hier nun zwei Fragen:

a) Stimmt die Aussage es Elektrikers, dass der Kasten (siehe Fotos) ausgetauscht werden muss?

b) Ist der Kasten mit den zwei roten und schwarzen Knöpfen vielleicht der Sicherungskasten für die Stromstellen im Anbau? Ist das überhaupt ein Sicherungskasten?

Da ich die Wohnung selbst nicht bewohne, kann ich das leider nicht nachprüfen.

Auffallend ist generell auch, dass Herd und Durchlauferhitzuer zwei Sicherungen zu haben scheinen.

...zur Frage

'Sicherung raus', Steckdosen defekt?!

Hallo, ich habe einen 5 Fachstecker im Zimmer, und hab dort eben eine Lampe noch eingesteckt, daraufhin ist alles in meinem Zimmer was in irgendeiner Steckdose war ausgegangen, die Sicherung im Sicherungskasten ist aber weiterhin drin und die Steckdosen funktionieren nicht mehr, was ist passiert was kann ich tun?

...zur Frage

Wer zahlt die Rechnung des Elektrikers, Mieter oder Vermieter

Ich habe bei mir in der Wohnung eine Lampe angebracht und nachdem ich den Lichtschalter angemacht habe ist dieser kaputt gegangen und war dauerhaft an. Ich hatte meinem Vermieter bescheid gesagt, in der Hoffnung, da er eine eigene Baufirma hat, dass er sich den Schaden anguckt und schnell einen neuen Schalter einsetzt. Dieser hat jedoch einen Elektriker beauftragt, der den Schaden dann behoben hat. Jetzt hat mir der Vermieter die Rechnung in Höhe von 164 Euro zukommen lassen, damit ich diese zahle.

Jetzt wollte ich mal fragen, wer die Rechnung übernehmen muss, da ich nicht mal genau sagen kann, ob der Schaden echt durch den Anschluss der Lampe entstanden ist, denn der Schalter war ja nicht gleich kaputt, sondern nur die Schaltung defekt. Und ist es zulässig, einen Elektriker aus der Nachbarstadt zu beauftragen, wenn es in der eigenen auch welche gibt.

Muss ich jetzt die Rechnung bezahlen oder muss der Vermieter bezahlen, da der Defekt nicht unbedingt durch mich hervorgerufen wurde.

...zur Frage

Elektroexperte gefragt, Gartenlaube an Wechselstromzähler anschließen

Guten Tag, ich habe folgendes Problem, ich hoffe hier findet sich jemand der mir helfen kann. Ich habe eine Parzelle gekauft, für die in einem Verteilerschrank neben dem Grundstück ein Wechselstromzähler 10(60A) und dazu eine Steckdose angebracht ist. Nun möchte ich nicht wie bisher die Vorbesitzer eine Kabeltrommel ständig ausrollen um Strom zu haben, zumal ich in dem Haus zusätzlich ein Warmwasserboiler sowie ne Herdplatte usw. betreiben will. kann ich die Steckdosenkabel entfernen und dafür unterirdisch ein geeignetes Kabel (was für eins???) bis ins Haus verlegen (ca 40m Strecke) um dort einen kleinen Sicherungskasten anzuschließen, an dem ich dann die Steckdosen im Haus usw. betreiben kann? wie sollte der Sicherungskasten ausgelegt sein? welche Sicherungen usw. ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.

...zur Frage

2 Draht Stromkabel anschließen an Steckdose mit 3 Kabel

Hallo liebe Profi-Elektriker,

ich wohne seit 4 Jahren i einem Altbau und nun ist die Steckdose kaputtgebrochen.

Nun würde ich gerne selber die Steckdosen anschließen, aber folgendes Problem.

Ich habe mir insgesamt 4 Steckdosen gekauft, einen Stromkabel mit 3 Drähten (grün-gelb, blau und braun).

Habe auch die Steckdosen alle mitsamt verkabelt bis auf die Leitung die aus der Wand kommt. Dieser Kabel aus der Wand ist ein altes Model, er hat nur 2 Drähte (schwarz und grau), drumherum ist eine "Blechisolierung" und ganz außenrum Kunststoffisolierung.

Wie verbinde ich die zwei Drähte (schwarz,grau,Blech) mit dem neuen Kabel (grün-gelb,blau und braun)?

Wäre für eine professsionelle Antwort sehr dankbar!

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?