steckdose hat geblitzt? Stromschlag?

6 Antworten

Steckdosen Blitzen öfter mal halb so wild. Wie du von Steckdosen zu deinem Gelenk kommst kann ich mir nicht erklären aber du hast das gleiche wie ich :P Das ist eine Sehnenscheidenentzündung kommt recht oft bei Leuten die am Computer Spielen oder halt viel am PC sind. Ich habs sogar an beiden Händen ^^ auf jeden Fall gelenk ruhig halten mit irgendwas fixieren wie einer schiene und dann geht das wieder weg das würde auch bedeuten nicht zu zocken deswegen laufe ich damit schon ewig rum.

Danke, bin beruhigt besonders wegen der 2. Sache..

0

Völlig normal, dass es mal blitzt, wenn man einen Stecker irgendwo einstöpselt. Ist nicht gefährlich, sofern du nicht frisch mit Reinigungsbenzin, Terpentin oder Gas gearbeitet hast ;-)

Manchmal gibt es kleine Entladungen. Das hat nichts zu bedeuten. Schließlich leitet selbst Luft den Strom, natürlich nur sehr geringfügig. Also bei der Annäherung des Steckers an die Dose kann es schon mal zu einem kleineren Spannungsaustausch kommen, oder wie das heißt.

Ist es gefährlich wenn ich einen Stromschlag von der Steckdose bekomme?

Ich habe letztens einen Stromschlag bekommen als ich ein veraltetes Bügeleisen in die Steckdose stecken wollte, in dem Kabel schauten 2-3 Kupferdrähte raus, und ich wollte wissen ob ich da den ganzen Strom der Steckdose abbekommen hab und ob das gefährlich war. Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

soll zum arzt weggen stromschlag?

Ich habe vor 5 minuten einen stromschlag bekommen. Ich zittere jetzt immer noch ein bisschen. Ich habe einen usb adapter für die steckdose gesteckt Und plötzlich bekam ich ein stromschlag und bin zurückgesprungen. Ich habe gelesen dass man 24 stunden nach ein stromschlag noch sterben kann. Ich habe meine eltern gefragt aber die wollen mich nicht zum artzt fahren. ist das schilmm? Ich habe ei bisschen kopfweh und hatte eben schwierigkeiten beim schreiben weil meine hände noch zittern. was soll ich tun,??

...zur Frage

Kind [3J] Stromschlag bekommen! Sollte ich mit ihr zum Arzt gehen?

Huhu liebe Community,
eine  dringend ernste frage ,

vor 15min hat meine kleine Schwester einen Schlüssel in die Steckdose gesteckt und bekamm einen Stromschlag [Starken oder nicht kann ich ja nicht sagen] !
Sie hat ungefähr 10min ohne ende geweint und ist irgentwie anders drauf als sonst,
sie liegt jetzt auf dem Bett und sagt nichts ,sonst macht sie Faxen ohne Ende,
!
Sollte ich da mit ihr zum Artzt gehen?
oder ist nichts schlimmes passiert
Danke im vorraus für hilfreiche antworten
MfG icelegend888

...zur Frage

Spülmaschine setzt Wasserleitung unter Strom

Hallo Community,

ich habe gestern meine neue Spülmaschine bekommen.

Nach dem korrekten anschliessen habe ich sie gestartet und festgestellt, das ich nun über meinen Wasserhahn, an den auch die Maschine angeschlossen ist, einen Stromschlag bekomme. Sogar über das fliessende Wasser bekomme ich einen gewischt :-(

Der Stromschlag ist sehr schwach aber spürbar...

Der Kundendienst von Siemens wollte einen Techniker schicken, aber ich will keine Maschine die am ersten Tag repariert werden muss.

Kann die Ursache vielleicht an meiner Steckdose liegen? Das da die Erdung nicht stimmt?

Ich will die Maschine nicht reklamieren wenn der Fehler im Stromnetz liegt...

Hat jemand Ideen oder Erfahrungen damit?

...zur Frage

Stromschlag riesige angst?

Ich wollte eben mein Ladekabel ohne das es zuvor am Laptop angeschlossen war an die Steckdose anschließen und dabei hat es in meiner rechten Hand leicht vibriert also das Gefühl als ob da Strom durchgeflossen ist es hat aber kaum weg getan sondern nur gekribbelt. Jetzt hab ich panische Angst das es schlimme Folgen haben könnte und bin kurz davor ins Krankenhaus zu fahren :(

Wie gefährlich ist so ein leichter Stromschlag falls es überhaupt einer war? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?