Staubsauger-Öffnung am Stiel

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dieses Loch ist auch dafür gedacht, wenn man mal schnell reagieren muß, weil man was eingesaugt hat, was nicht in den Beutel soll...

  • Legosteinchen

  • Gardinen

  • den verlorenen Ohrring

  • den Hamster...

Da reguliert man die Saugleistung viel schneller herunter, als mit dem Griff zum Regler, das könnte schon zu spät sein, und man hat dann Spaß beim Wühlen in den Eingeweiden des braven Saugers. So erwischt man den Gegenstand eventuell noch "im Rohr". <ggg>

Okay, auch logisch, aber kann man wirklich so fix reagieren??? Bislang blieb mir immer nur die Möglichkeit "in den Eingeweiden zu wühlen"...und das war nicht wirklich angenehm. :-))

0
@DaSu81

Wahrscheinlich ist man zu langsam. Aber schon die Möglichkeit beruhigt. Zumindest haben sich das die Staubsaugerhersteller vermutlich so gedacht. Also ein mal, ein einziges Mal, ist es mir gelungen, einen Spielstein vom "Siedeln" vor dem Beutel zu bewahren... Man darf mich also "Flinker Daumen" nennen! :-D

0

Das ist eine zusätzliche Lüftung, wenn Du zB am Teppich saugst, sollte der Schieber offen sein, damit der Motor noch Luft bekommt, denn durch die Fasern am Teppich bekommt er durch den Ansaugeffekt nicht genug Luft und brennt dann ab!

Okay, klingt logisch! Danke und DH (für alle Antworter)!

0

Um die Leistung zu verringern. Wenn Du z. b. Gardinen saugst oder sowas.

Was möchtest Du wissen?