Starke Selbstzweifel, null Selbstwertgefühl, Hass auf sich selber

12 Antworten

du hast, wie du dich anhörst, schon längst depressionen und zwänge in form von angstzuständen und minderwertigkeitskomplexen. ich würde dir einen psychologen empfehlen. dein umfeld merkt schon, dass es dir wohl schlecht geht, aber es ist wie mit leuten, die sich vor den zug werfen, im nachhinein sagen alle hätten "wir doch was getan". keiner tut was. und ich denke was du brauchst ist etwas anderes als "verständnis", was versprichst du dir denn davon? mitleid?bestätigung? nein. du brauchst erfolgserlebnisse, bestätigung, dass du etwas gut kannst, dass du begabungen hast, dass du ein interessanter und sensibler mensch bist. such dir hobbies, unternimm was, pfleg soziale kontakte, die für dich ein soziales netzwerk darstellen (damit meine ich definitiv nicht fuckbook, sondern echte sozialkontakte, die dich unterstützen, wenn du materiell, emotional oder informativ hilfe brauchst).

Sorry, aber da kann Dir gf nicht direkt weiterhelfen! Du brauchst ne Therapie und dafür such Dir einen Psychologen in Deiner Nähe.

Du musst versuchen, positiver zu denken. Klar, gibt es nicht nur Sonnenseiten im Leben, aber du bist doch erst 15! Die Lehrerin war dumm, vergiss sie doch einfach. Sag dir, dass sie kein Recht gehabt hat, so mit dir umzugehen. Das macht man einfach nicht. Du musst mit der Vergangenheit abschließen und dir selbst sagen, dass du jetzt einen Neuanfang machst. Du versuchst nur Positives in dein Leben zu lassen, wenn du etwas Negatives denkst, suchst du gleich etwas Positives danach. Du selbst entscheidest mit welchen Gefühlen du in diesem Leben leben willst. Du bist für deine Gedanken selbst verantwortlich. Think positive und genieß das Leben.

Sag das deinem Hausarzt, der wird mit dir entscheiden ob du eine Therapie bei einem Psychotherapeuten brauchst oder mit Antidepressiver behandelt werden musst. Du beschreibst genau mein Leben, nur ich bin inzwischen 35 geworden und lasse mir seit ca. 5 Jahren helfen. Ich bereue es, dass ich nicht in deinem Alter was unternommen habe, so habe ich sehr viel Zeit meines Lebens vergeudet. Je länger du in diesem Zustand bleibst, um so schwieriger wird es da raus zu kommen. Lass dir helfen und habe Geduld. Ich wünsche dir alles Gute, es ist zu schaffen :)

Was möchtest Du wissen?