Du verwechselst ADS mit ADHS und selbst da glaub ich kaum, dass die Lehrer nicht deren Eltern schon was gesagt hätten :/

...zur Antwort

Also ich find das für nen Anfänger und auch noch 15 MEGA gut! Ich bin 22, probiere grad auch Beatmachen aus (unteranderem Garage Band auf dein IPhone) und krieg das nicht hin :D

Wenn du weiter machst, wird das definitiv noch besser!

Tipp though: Der Beat an sich klang etwas wiederholend, trau dich mehr Variationen mit einzubringen :)

Wenn du Tipps für nen Anfänger wie mich hast, wäre ich dankbar :D

...zur Antwort

Was ist das denn für eine Einstellung deiner Mutter...

Sofern ich weiß studieren sogar mehr Frauen als Männer und wenn nicht, ist das 50:50

Die 50ziger grüßen zurück...

Jeder hat das Recht auf ein Studium und außerdem gibt es unzählige Frauen, die viel intelligenter als Männer sind!

...zur Antwort

 Bedeutet dies, dass man sich umgehend bei Hochschulen bewerben sollte? Und außerdem stellt sich mir die Frage, ob, wie und bei wie vielen Universitäten ich mich bewerben sollte, da mein NC zumindest theoretisch (und realistisch bei leichter Verbesserung) auf 1.9 steigen kann, aber lange nicht den Anforderungen vieler Unis entspricht. Ich würde mich über Beratung freuen.

Also da das Verfahren an den Unis meistens online beginnt, kannst du dich eigentlich sofort bewerben sobald du weißt, was dein NC sein wird (also wenn du es eben genau weißt).

Die Dokumente, dies zu verifizieren, muss man erst nach der Bewerbungsfrist schicken. Natürlich kann das aber auch von Uni zu Uni verschieden sein, weswegen du deren Richtlinien usw. gründlich durchlesen solltest.

Der NC ist eigentlich manchmal piep-egal, vor allem wenn man einen guten Durchschnitt hat und ändert sich so ziemlich jedes Jahr. 

Das was du in diesem Jahr als NC siehst, ist nur der letzte zugelassene Notendurchschnitt von der Bewerbungsphase aus diesem Jahr, aber dieser bestimmt jetzt nicht, ob du sofort abgelehnt oder angenommen wirst.

Die Uni gibt eine gewisse Kapazität frei und quasi der Letzte, der angenommen wird nach der Liste, bestimmt bis zu welchen NC man in dem Studiengang Leute angenommen hat.

Ich weiß auch gar nicht, warum du solche Sorgen für Rechtswissenschaften hast, da die Abbrecherquote ziemlich hoch ist und das Fach ist jetzt auch nicht unbedingt das beliebteste.

Für meine Uni wärst du mit dem Schnitt bis 2,3 sehr wahrscheinlich angenommen worden, also mach dir da nicht so viele Sorgen!

Bewerb dich an vielen Unis und ansonsten schreibe einen Widerspruch im Falle einer Ablehnung, wenn du unbedingt an eine gewisse Uni möchtest!

...zur Antwort

Es kommt drauf an, ob deine Hausarbeit wie ein Essay, eine Analyse oder eine Erörterung ist.


Also in der Uni darf man normalerweise nicht einfach so seine Meinung in Facharbeiten präsentieren, wenn man eine Meinung hat, muss man die mit bekannten Autoren usw. halt belegen. (Also quasi deren Meinung präsentieren, wenn du mit denen übereinstimmst)


Schulisch (und Unimäßig)gesehen dürftest du das, wenn es halt ein Essay ist und Erörterungen dürfen nur im Fazit eine eigene Meinung haben (Schulmäßig).


Und bei allem ist wichtig, dass du es belegen kannst, nicht vergessen!


...zur Antwort

Ich glaub du den Kanal verlinken und einen Screenshot vom Kommentar machen usw. (an die Polizei alles, musst es ja halt belegen können)

Aber ich weiß nicht, ob das ganz so sicher ist und ob du Probleme bekommst, wenn derjenige sich entscheidet den Kanal nun zu löschen

Ich würde ja am ehsten sagen, dass du die IP Adresse rausfindest, aber ob das legal ist weiß ich nicht und ich hab mal gelesen, dass die Polizei selber die IP Adressen raussucht.

...zur Antwort

Ich spreche dich mal als muslimische Schwester an :)

Es ist normal, dass man manchmal zweifelt. Es ist letzten Endes ein Gedanke und wir sind menschlich, d.h. die Gedanken kommen ab und zu. Sag estagfirullah nach diesen Gedanken, das ist das, was mir damals geraten worden ist.
Ich glaube jeder Muslim hatte mal diesen kleinen (oder großen) Moment, ich hab mit so vielen gesprochen, die sowas hatten. Manchmal ist der Iman (Glaube) nicht stark genug oder manchmal liegt es an etwas anderem.

Du musst nur für dich dann entscheiden - willst du weiterhin glauben oder nicht? Willst du dich dem Gedanken anhängen oder nicht?

Wenn nicht, dann musst du um Vergebung bitten und beten. Du bereust anscheinend die Tat und Allah ist mit denen, die bereuen und ihre negative Tat überdenken. Denn Allah ist barmherzig und liebt uns trotz unserer Fehler und Sünden.

Jeder sündigt in seinem Leben. Ich habe auch schlimme Sünden in meinem Leben, so wie jeder.

Es heißt nicht umsonst bei uns, dass Allah barmherzig ist. Zu sagen, dass er uns nicht vergeben wird, ist noch schlimmer.

Weder ich als Muslima, noch irgendein anderer Muslim kann dir sagen, dass du ungläubig bist. Wir haben kein Recht darauf so eine Unterstellung zu machen.

Sowas wird nur zwischen dir und Allah geklärt, aber wie gesagt - Allah vergibt und ist barmherzig und ist mit denen, die bereuen. 

Bitte um Vergebung, stärke dein Iman und versuch die Beziehung zu Allah zu verbessern! Der 1. Schritt ist ja schon getan mit deiner anscheinenden Reue!

Und lass dir bitte nicht von anderen sagen, dass du jetzt ungläubig bist. Es ist eine Sünde jemanden als ungläubig zu betiteln, vor allem, wenn es unter Muslimen ist.

Das als Rat, wenn du dich dazu entscheidest weiterhin zu glauben.

Wenn du nicht mehr glauben willst,, kann ich dir persönlich da nicht soo helfen, da ich ja persönlich selber glaube^^' 

Aber ich glaube, wenn du nicht mehr glaubst, dann musst du dir da nicht mehr so viele Sorgen machen, weil du ja dann halt nicht mehr glaubst und es dir dann egal sein könnte.

Am Ende des Tages darf dich keiner zu etwas zwingen, das ist das wichtigste!

Ich hoffe ich knnte irgendwie helfen ^^'

...zur Antwort

Weißt du, viele Leute können was "sehen" und am Ende ist es vielleicht anders.

Ich würde an deiner Stelle nochmal mit ihr reden, ein sehr ernstes Gespräch. 

Und sie bloß nicht manipulieren wie "Wenn du das und das nicht sagst, dann mach ich schluss".

Sag ihr klipp und klar, dass du den Verdacht hast und dass du verletzt bist und du die Wahrheit willst. Du musst ihr deutlich machen, dass du sie liebst und dass du nicht willst, dass das kaputt geht, dafür muss sie aber auch ehrlich sein und das Fremdgehen gestehen, FALLS es passiert sein sollte.

...zur Antwort