Ständiges Knibbeln an den Lippen und Beißen in die Wageninnenwand, woher kommt das nur?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Angewohnheit gehört zum sogenannten "Selbstverletzenden Verhalten", das mehr oder minder schwer sein kann. Es ist Ausdruck einer seelischen Störung, die logischerweise auch mehr oder minder schwer sein kann. Näheres erfährst Du z. B. hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Selbstverletzendes_Verhalten Gruß, q.

Durchblutungsstörungen könnten solche Symptome hervorrufen. Wenn Dir in der Psychiatrie geholfen werden kann, solltest Du unbedingt dahin. Vielleicht ziehst Du erst um und suchst Dir an Deinem neuen Wohnort Hilfe. Gute Besserung und ein schönes neues Jahr!

23

Vielen Dank, leider ist das mit dem Umziehen nicht so leicht, weil ich so nirgendwo einen Job finde, und um mal ebend umziehen ist auch nicht möglich weil das Geld fehlt. Ich möchte nach Nürnberg umziehen, aber ich kann erst mit meiner Mutter umziehen wenn sie ihre Rente bekommt und das dauert noch gut 10 Jahre! So lange halte ich es hier unmöglich aus!

0

Lippen aufknibbeln stoppen

Ich knibbel schon jahrelang an meinen Lippen rum bis sie bluten, will damit aber endlich aufhören weil es echt nicht schön aussieht wenn sie aufgeplatzt sind. Ich schaffe das aber irgendwie nicht, ich erwische mich immer wieder dabei an ihnen herumzuspielen. Hat jemand tipps für mich wie ich es erfolgreich schaffe?

...zur Frage

Was geschieht in euch Jungs wenn ...?

Hey leute , insbesondere Jungs , Ich wollte einfach mal fragen (aus langeweile aber auch Neugier - ohne witz )was in euch Jungs so geschieht wenn ihr ein Mädchen mögt , attraktiv findet etc.-und sie sich auf die Lippen beißt ..? ._. Ohne Witz gerade , ich finde das interessant ~ irgendwie und wollte das einfach mal wissen ._.

...zur Frage

Ich habe extrem rissige, blutige, aufgeplatze trockene Lippen, was tun?

Ich hab schon sämtliche Produkte ausprobiert. Normale, extra Starke, Lapello, Lipbalm, Lipstick, Bio, nachhaltig, fairtrade, mit joghurt, mit Honig, mit Milch, wirklich alles hab ich schon probiert. Dann hab ich versucht was selber zu machen - kein erfolg. hab einfach nur puren honig genommen, nichts. ein produkt aus der apotheke änderte gar nichts und selbst als mein arzt mir was verschrieb blieb es gleich. Vielleicht habt ihr noch eine idee, denn es sieht nicht nur blöd aus es is auch unangenehm. meine lippen bluten eigentlich dauernd und sehen total zerfetzt und zerfressen aus. ich hab sogar schon narben, die niemals wieder weggehen werden. ein weiteres problem, wenn ich nervös bin kaue ich auf meiner unterlippe herum. was es nicht besser macht. Habt ihr ideen?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?