Ständiges Drehen und Wenden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kenne ich. Ich lege mich hin liege gerade, wird ungemütlich, lege mich auf die Seit. Aber jetzt liege ich so komisch, dreh ich mich halt nach rechts, bin eigentlich noch gar nicht so müde, will mich strecken. 

Ja das ist normal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CoreFusion
24.05.2016, 01:51

Das ist eine katastrophe. es stört so sehr das ich jetzt am pc sitze und versuche eine lösung zu finden warum das heftig ist. ich gähne ja auch aber dieses ziehen macht mich alle somal es schon fast 2:00 uhr ist :/

0

Bei dem  Wetter kein Wunder. Da bekommt man keine ruhe zum schlafen. Versuche mal Magnesium und steh mal auf und strecke dich mit gähnen da bei. Mach mal Fenster auf und lüfte. bau das Bett neu (also Kissen, decke ausschütteln. Vielleicht auch das lacken richtig machen.Trink Wasser oder  ess was. Oder so und dann wieder ins Bett. Gähnen viel und schwups bist du eingeschlafen. Schöne träume 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CoreFusion
24.05.2016, 01:58

Das fenster habe ich immer auf das ist mir wichtig =) das mit dem ordentlich strecken werde ich gleich mal probieren und dann bastel ich mir auch das bett nochmal neu. habe erst überlegt noch ne runde sport zu machen aber dann kann ich duschen gehen und dann brauch ich ger nicht mehr ins bett xD na gut ich versuche das mal dann gleich so wie du es beschrieben hast =)

Dankeschön und dir dann ebenfalls =)

1

Egal weswegen du nicht einschlafen kannst. Steh auf und setzt dich wohin. Das Bett ist zum Schlafen da (ja, auch zu zweit - oder mehr(?)  )

Wälzen im Bett ist tunlichst zu unterlassen. Schlafhygiene ist wichtig und kann antrainiert werden. Wenn es nicht schlafen will, steh auf, geh umher, trink ein Glas Wasse, lese die Zeitung / das Buch, die/das du schon kennst, halte dich von Displays fern (Handy, TV, Monitor).

Wenn du wieder schläfriger wirst, darfst du ins Bett. Willst du dich wieder wälzen, steh nochmals auf . . .siehe oben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, kann es sein das du in den letzten 6-7 Stunden etwas Fettiges gegessen hast? Bzw. etwas mit Zucker? Also wenn es was fettiges war, dann kann es daran liegen weil der Körper nicht abschalten kann und noch am Arbeiten ist sozusagen, um das noch abzubauen.

Deswegen sollte man ab 18 Uhr vermeiden, fettiges zu sich zu nehmen. Dachte früher auch immer, warum soll ich nix essen, aber nach ein paar Selbstversuchen wurde es mir dann klar und bewiesen .... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CoreFusion
24.05.2016, 02:01

Servus,

Nein darauf verzichte ich seit geraumer zeit.

Mein abendbrot war eine paprika, ein apfel, eine halbe gurke und 2 tomaten und das war 18:00 Uhr.

wenn ich soetwas gegessen hätte dann wäre deine antwort super , denn das ist mir auch bekannt. =)

1
Kommentar von ElfeLegolas
24.05.2016, 02:10

Würde ich dein Rad befolgen, dann hätte ich jede Nacht ne unruhige Nacht. Mein Magen braucht wenn ich ins Bett geh, was zu tun. Sonst kann ich nicht schlafen.

0

Was möchtest Du wissen?