Albträume wenn ich auf dem Rücken schlafe?

1 Antwort

Die Rückschläge ist die beste Liegemöglichkeit, da die Wirbelsäule und die Gliedmaßen maximal entspannt werden.

Da wir es nicht gewohnt sind ist diese Position ungewohnt und sogar ungemütlich. Gehen wir so nun trotzdem schlafen sind wir aufmerksamer, da es ungewohnt ist.

Liegst du z.b. auf der Seite und hast einen Albtraum ist dieser nicht so intensiv wie auf dem Rücken. Da er auf dem Rücken intensiver ist kannst du dich auch daran Erinnern und wachst sogar auf.

Die Lösung wäre nun entweder an die Rückenlage gewöhnen, was sowieso gesünder ist.

Oder es akzeptieren und wieder auf der Seite schalfen.

Alternativ kannst du aber Klarträumen lernen und so deine Träume kontrollieren damit du garnicht erst Albträume hast. Oder auch den Grund für die Albträume herausfinden und diesen lösen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Seit 2012 in der Schlafforschung

Was möchtest Du wissen?