Spülmaschine Defekt? Reste vom Tab am Geschirr und Gläser

5 Antworten

Hallo FoObArRockZ

Du kannst mit einem Kochlöffelstiel im Salzbehälter umrühren, so dass sich die Klumpen auflösen.

Kontrolliere ob sich die Sprüharme leicht von Hand drehen können und ob die Düsen alle sauber sind. Wenn du die Sprüharme in eine bestimmte Richtung drehst (z.B. senkrecht zur Tür) und das Programm startest und nach ca. 2 Minuten die Maschine ausschaltest und die Türe öffnest siehst du ob sich die Stellung der Sprüharme verändert hat.

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Hey; habe jetzt in dem Salzbehälter einiges gelockert und auch ein paar Klumpen raus bekommen. Sieht eben nur recht komisch für mich aus, da das Salz das ich einfülle nicht so klumpig und grobkörnig ist... Düsen sind kontrolliert und beim nächsten Spülgang versuche ich dei anderen tipps.

Vielen Dank erst mal.

PS: Wenn das alles nicht hilft ne neue kaufen und vorher mal beim hersteller nachfragen?

0
@FoObArRockZ

Kommt drauf an, wie alt sie ist.

Wenn sie schon Jährchen auf dem Buckel hat, ist es besser eine neue Maschine zu kaufen - am Ende wird sonst die Reparatur teurer als eine Neuanschaffung.

0

Das sieb ist übrigens auch immer sauber.

Da hätte ich als erstes drauf getippt ^^

Du solltest trotzdem das Gerät einer Grundreinigung unterziehen. Evtl. auch mal schaun, welches Programm eingestellt ist. Die Salzklumpen würde ich entfernen - wobei ich nur Geräte kenne, wo der Salzbehälter im Boden ist und ständig mit Wasser bedeckt.

Prüfe auch nach dem Befüllen und vor dem Anstellen der Maschine, ob die Spülarme frei beweglich sind. Auch die Spülarme auf Verschmutzungen prüfen. Dichtungen usw. sollten selbstverständlich auch abgewischt werden.

Manche Spülmaschienen mag man ja gar nicht mehr zu reinigen des Geschirrs einsetzen Ich hoffe, dass ist bei diesem Gerät anders...;-)

Ja, wie du schon sagst ist es bei mir auch der fall, dass die Salzklumpen in Wasser stehen. Trotzdem raus damit?

0
@FoObArRockZ

jupp! Ich würde eine komplette Inspektion bei dem Gerät machen! Möchtest ja immerhin saubere Teller und Tassen! Und vielleicht auch mal prüfen, ob der Abwasserschlauch evtl. geknickt ist...

viel Erfolg

0

Ich würde mal das Salzfach leeren.

Möglicherweise brauchst Du gar kein Salz, in in manchen Tabs ist das schon drin.

Ich nehme nur Billigtabs (seit 15 Jahren) und mein Geschirr ist eigentlich immer sauber. Seit es die 11-in-1 Tabs gibt, brauche ich kein Salz mehr.

Du kannst auch mal einen Reiniger für den Geschirrspüler holen und die Maschine leer durchlaufen lassen. Im Laufe der Zeit sind halt Fettrückstände in den Schläuchen und die gehen beim normalen Spülen nicht raus.

Meine Freundin hat die Düsen bereits gereinigt, unter anderem auch mit einem solchen Reiniger. Hat leider nicht gebracht... =(

Die Spülmaschine hat Probleme am Schluss richt sauber zu spülen und normal ist das definitiv nicht.

Was möchtest Du wissen?