während Krankenschwestern in vielen Bereichen eine Weiterbildung zur Fachkrankenschwester machen können, ist die Berufsausbildung zur Kinderkrankenschwester von Anfang an eigenständig.

auch wenn natürlich viele Bereiche in der Ausbildung und dem späteren Beruf sich überschneiden, so ist es meines Wissens unüblich, dass ein problemloser Wechsel in den jeweils anderen Beruf (also ohne zusätzliche Qualifizierungen/Schulungen) möglich ist.

ein Großteil der beiden Berufe ist gleich, also ist es verständlich, dass man auch viel gleiches lernt.

...zur Antwort

die Scheine, die du bereits im Chemie-Studium gesammelt hast, und die im Pharmaziestudium ebenso gebraucht werden, kannst du (zumindest an derselben Uni) in der Regel als bestanden einreichen.

Ansonsten ist die pharmazeutische Ausbildung ebenso wie die medizinische über Approbationsordungen und Staatsexamina geregelt.

du müsstest also sämtliche fehlenden Scheine nachholen und natürlich die Staatsexamina ablegen (erster, zweiter und dritter Abschnitt der pharmazeutischen Prüfung).

Für Pharmazeuten besteht durch die Approbation zum Apotheker aber immer die Möglichkeit, eine Apotheke zu kaufen/zu eröffnen, und damit einer möglichen Arbeitslosigkeit zu entgehen. die Möglichkeit, sich bei angespanntem Arbeitsmarkt als Chemiker selbständig zu machen, ist deutlich schwieriger.

...zur Antwort

na, Themen kommen vor allem aus dem Bereich der Genetik.

ist es ethisch vertretbar, Pflanzen oder gar Tiere genetisch zu verändern? (um z.B. die Ausbeute an Fleisch, Milch, Getreide etc. zu steigern)

Ist es ethisch vertretbar, Menschen mithilfe der Genetik zu therapieren - man denke an Krankheiten, die auf Genmutationen beruhen

Ist es ethisch vertretbar Embryonen (in der Regel von Abtreibungen) für die Stammzellforschung zu benutzen?

zur Bioethik gehört aber z.B. auch die Tierethik und hier insbesondere Tierschutz, Tierrecht. und hier könnte man z.B. man gegen die ganzen Veganer die Hypothese aufstellen, dass das Füttern von Carnivoren (Hunde, Katzen etc.) mit ausschließlich veganenen Lebensmitteln eine wenigstens versuchte Körperverletzung darstellt. Vorrangig geht's in der Tierethik aber um Tierhaltung (Stichwort Massentierhaltung), Tiertransport und ähnliches.

...zur Antwort

du hattest die Akne schon mit 8 Jahren?

ich hoffe, wenigstens damals wart ihr damit beim Arzt?

wie dem auch sei, Akne kann man als Hautkrankheit tatsächlich medizinisch behandeln lassen. Akne muss von selbst überhaupt nicht weggehen...

siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Akne#Epidemiologie

" In 10 Prozent der Fälle verharrt die Erkrankung bis über das 25. Lebensjahr hinaus. "

...zur Antwort