Spitz | Zwergspitz/Pomeranian -Erfahrung

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Nein, das eine ist die deutsche, das andere die englische Bezeichnung.

  2. Nein

  3. Geschirr ist besser, insbesondere bei Welpen, bei denen die Leinenführigkeit noch gar nicht perfekt sein kann. Aber auch später kann es immer Situationen geben, in denen der Hund plötzlich in der Leine hängt und dann ist ein Geschirr schonender für den Hund.

  4. Schokolade ist wohl das häufigste Problem und ein absolutes No Go. Weitere für Hunde giftige Lebensmittel sind z.B. Zwiebeln und Weintrauben/Rosinen.

  5. http://alopezie.pomeranian-zwergspitz.de/bsd9-de.htm

  6. Mir sind keine bekannt.

  7. Eine Drahtbürste mit der man abgestorbene Haare entfernen kann (vorsichtig verwenden, Drahtbürsten sind keine Massagegeräte), evtl. noch eine weichere um das Fell in Form zu bringen

  8. Nein

  9. Naja, sie sind klein, die Welpen sind noch kleiner - daher unbedingt schauen, dass die Wohnung welpensicher ist was Ritzen betrifft (unter Sofas, Treppengeländer und -stufen etc.)

  10. Grundsätzlich ja

  11. Wenn der Hund weniger als drei Beine hat oder du ihn durch den Berufsverkehr bringen willst ohne ihn zu zermatschen, dann schon, ansonsten eindeutig nein.

  12. Nein, Hunde werden grundsätzlich im Frachtraum transportiert. Die einzige Möglichkeit wird sein, dass der Hund in einer Transportbox als Handgepäck mitkommt. Unbedingt vorher bei der Airline anfragen.

  13. Nicht extremer als bei anderen Hunden, denke ich. Hunde, die nicht dafür gemacht sind, sollten dann generell viel im Schatten sein und viel trinken.

  14. Kein Problem, weder für einen Zwergspitz noch für eine Deutsche Dogge.

  15. Ja, verschandele ihm bitte das Fell nicht (siehe Boo)...

Kein Problem, es ist gut, dass du dir im Voraus so viele Gedanken darum machst!

Ohhh ne, also ich habe schon gelesen , dass deren Fell nicht geschoren werden sollte! Und das will ich auch nicht, das ist ja das besondere an diesen Hunden das schöne lange fellkleid! Boo ist meiner meinung nach einer der "tschuldige" hässlichsten ausführungen von diesem Hund, sieht aus wie ein StofftIER! DAS will ich nicht!

Danke für die ausführliche Antwort, denke ich werde mir dann dennoch eine Tragetasche anschaffen, da in der innenstadt von hamburg schonmal mehr los ist und ich sonst gefahr laufe, dass der kleine zertrampelt wird. Sicher ist sicher, falls ichs dann mal brauche, habe ich wenigstens eine da ^^

0

Boo ist glücklich unser hund ist auch geschoren wie kann man das quälerei nennen mit seiner haarpracht hatte er nur probleme und es verfilzte jeden 2. tag und er liebt das wasser

wenn man seinen hund regelmäßig bürstet (was du offensichtlich nicht getan hast) dann verfilzt das fell. Hättest dir nen Kurzhaarchichuahua kaufen sollen. Diese Rasse ist geschoren kein Zwergspitz mehr und bekommt durch das Scheren mehr gesundheitliche Probleme als mit.

0
  1. m.E. nicht, Zwergspitz trifft glaube ich eher zu.
  2. Hund sollte man generell nicht regelmäßig baden. Sollten sie von alleine ins Wasser gehen, ist das i.O. das wird dir mit der Rasse aber vermutlich nicht passieren.
  3. definitiv Geschirr! Es schont den empfindlichen Halsbereich.
  4. alles was Hunde generell nicht fressen dürfen: Schokolade, Zwiebelgewächse z.B.
  5. was ist BSD?
  6. sorry, die habe ich jetzt nicht im Kopf, aber das lässt sich bestimmt googeln.
  7. geschmacksache
  8. denke nicht!
  9. Spitze bellen gerne und viel, wenn du es nicht richtig in den Griff bekommst :-)) Es sind Wachhunde!!
  10. Wenn 2. Hunde langsam in eine FAmilie integriert werden, ist das kein Problem. Ein spezieller Einzelgänger ist er jedenfalls nicht.
  11. Tragetasche brauchst du nicht, wenn du auf eine Ausfertigung mit 4 Pfoten achtest!! :-))
  12. In dieser Größenordnung glaube ich schon
  13. Bei Kleiner Wohnung hast du vermutlich viele Mieter um dich, da solltest du über das Bellproblem nochmal nachdenken.
  14. Sollte er "viel kläffen" wende dich frühzeitig an einen guten Hundetrainer/Hundeschule, damit sich das nicht einschleift. Das ist gerade bei diesen Rassen eine "nette Mischung" aus Unkenntnis des Hundehalters und erlerntem Verhalten und kann schnell nerven. Du bist genervt ->Hund kapiert nicht warum ->und ihr redet dann im wahrsten Sinne des Wortes/Bellens aneinander vorbei! Viel Freude mit deinem Wauzi Kleiner Tipp, schnupper doch erst mal nach Tierschutzhunden, bevor du zu einem Welpen greifst!!

Was möchtest Du wissen?