Sparpreis Bahn. (Anschlusszug verpasst?)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man einen gebuchten Zug wegen Verspätung eines Anschlusszuges verpasst, kann man einfach mit einem anderen Zug in der passenden Richtung weiterfahren.

Man sollte dann nur bei der Fahrscheinkontrolle im anderen Zug kurz erklären, warum man diesen Zug benutzt (selbst schon mehrfach gemacht, nie Probleme gehabt).

Wenn Du wegen einer Verspätung Deinen Zug verpasst, musst Du Dir diese Verspätung vom Schaffner bestätigen lassen, dann kannst Du auch den nächsten Zug nehmen (allerdings nicht den Zug zwei Tage später...). Die Schaffner kennen das schon. Wenn Du Deinen Anschlusszug beim Schaffner anmeldest, wartet der vielleicht auch.

Rolf42 26.04.2013, 19:26

Wenn Du wegen einer Verspätung Deinen Zug verpasst, musst Du Dir diese Verspätung vom Schaffner bestätigen lassen,

Das kann man machen, muss es aber nicht.

0

Wenn du deinen Anschlusszug durch eine Verspätung verpasst. , kannst du auf einen anderen ausweichen ohne nochmals zu bezahlen , da ja in diesem Fall die Bahn Schuld ist. Wenn du einen Zug verpasst weil du unpünktlich bist , dann musst du nochmals zahlen .

Wenn du den Zug verpasst, kannst du entweder zum Schaffner oder zum Bahninfostand gehen und dir das Ticket dort kostenlos für den nächsten Zug umschreiben lassen. Nochmal zahlen brauchst du nicht - aber dieser Umschrieb muss eben erfolgen...

Rolf42 26.04.2013, 19:31

Nein, ein Umschreiben ist nicht nötig.

Wenn man noch genug Zeit hat, kann man sich die Verspätung natürlich bestätigen lassen, aber es ist keine Voraussetzung, um einen anderen Zug benutzen zu können.

0

Was möchtest Du wissen?