Sozialwahl 2017 - wen muss ich wählen, dass wir ein Rentensystem wie in Österreich bekommen?

Deutschland Rente Input und Output bis 2010 statistik danach Prognose - (Rente, Rentenversicherung, sozialwahl) Pension vs Rente - Sauere - (Rente, Rentenversicherung, sozialwahl)

5 Antworten

"Altersrücklagen für neue Beamte seit gut 15 Jahren stetig in einen
Fonds wandern, ähnlich einer kapitalgedeckten Privatrentenkasse."

Quelle: http://www.mdr.de/nachrichten/vermischtes/hmp-montag-rentenkasse-beamte-ungerecht100.html

... interessant aber auch riskant - FONDS - Aktien-Immobilien-Fonds - das schwankt und ist enormen Risiken unterlegen.

Verdienen
tun meistens nur die Mittelsmänner - wenn der Anlegen selbst "Glück"
hat bekommt er mehr raus als einbezahlt (Depot-Gebühren sind FIXKOSTEN) -
sonst weniger s.h. die Anstalt "ihr Geld hat schlecht gearbeitet" :-D

Dein Artikel ist sehr schlecht recherchiert und schürt nur die ewige Beamtenneiddebatte.

Und doch: auch Beamte zahlen Steuern und für ihre Altersvorsorge

0

Bei der Sozialwahl geht es um die Organe der Krankenkassen oder Rentenversicherung.

Wenn du ein anderes Rentensystem willst, sind die Sozialwahlen der falsche Ansatzpunkt. Da wäre die Bundestagswahl wichtiger.

... stimmt, da hilft vermutlich nur Auswandern - nach Österreich :-D oder Molotow-Cocktail-Workshops für Rentner anbieten.

0

Die Sozialwahl hat so gar nichts mit Umstuckturierung des Rentensystems zu tun!!

Ausserdem zahlen Beamte seit 1957 für ihre Pension ihren Anteil an die Pensionskasse. Und Beamte bekommen keinen Cent von der Rentenversicherung. 

Du solltest dich im Ganzen besser informieren!!

ich habe recherchiert, konnte aber nicht feststellen wie hoch/niedrig der Beitragssätz eines Beamten zur Pensionskasse ist... können Sie mir in der Hinsicht weiter helfen? https://de.wikipedia.org/wiki/Pensionskasse#Deutschland hilft da au nix.

0
@forum2

8% von Gesamtbrutto. Und von jeder Gehaltsrhöhung gehen auch 0,2% wieder weg

Allerdings bezieht sich dein Link nur auf berufl. Versorgung. Du musst Beamtenpension suchen

1
@turnmami

interessant! :) Danke! also sind es Angesteller: 20% Beamter: 8% und beides wird versucht "Am Markt" zu noch mehr Geld zu machen... riskant riskant.

0
@forum2

Äh, nein. Ein Angestellter hat 9, 25%. Die andere Hälfte zahlt der AG

0
@turnmami

Ausserdem legt die DRV keine Rentenbeiträge an. Es werden nur 1,5 Monate Renten behalten, der Rest Beitragseinnahmen gehört dem Stast. Das was du immer ansiehst, sind private Betriebsvorsorgesysteme!!

0

Was möchtest Du wissen?