Soße mit getrockneten Pilzen wieder aufwärmen / einfrieren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf jeden Fall musst du sie durcherhitzen und in der Zwischenzeit kühlstellen.

Da passiert nichts, du kannst sie wieder aufwärmen, denn sie sind gegart. Die Gefahr bei rohen Pilzen ist, dass das Eiweiß verdirbt. Das passiert in der Soße aber nicht. Natürlich solltest du die Soße nicht tagelang stehenlassen, aber gut gekühlt hält sie ohne Weiteres ein bis zwei Tage.

Wenn du sie morgen isst, kannst du sie aufwärmen. Dazwischen einfrieren brauchst du sie dann nicht.

Du kannst beides machen... oder stehen lassen und morgen aufwärmen oder sie einfrieren für später...

Und gesundheitsschädlich ist es nicht? Meine Oma hat das nämlich immer gesagt: "Pilze NIE aufwärmen,mein Kind."

0

Warte noch bis da eine schöne flauschige schicht drüber ist :D

Was möchtest Du wissen?