Sollte man nicht in die Mikrowelle schauen?

9 Antworten

Seit dem ich ein Mikro(dezi)wellenofen habe, wurde meine Sehschärfe schlechter, ich mußte mir eine Lesebrille zulegen. Nun kann ich dieses aber nicht auf den Mikro(dezi)wellenofen schieben, meistens ist sowas altersbedingt, und ich nehme an, daß das Zufall war, daß beide Ereignisse nun gerade mal zusammengetroffen sind? Dezi-Welle ist ein richtigerer Ausdruck für die Mikrowelle, da die Wellenlänge etwa 12 cm beträgt!

Ich will nicht behaupten, dass nur vernünftige Sachen gebaut werden. Aber diese Dinger gibt es seit über 30 Jahren bei uns. Wenn das Reinschauen gefährlich wäre, hätten die sicher nicht immer noch alle Fenster.

Das Fenster ist wie der Rest der MW abgeschirmt. Der Frequenzbereich liegt irgend wo bei Handy und Wlan in 2 Ghz Band. Die Strahlung ist meiner Meinung nach ausreichend abgeschirmt. Jedem sei frei gestellt die MW morgen abzuschaffen wenn er meint es wäre schädlich für sie/ihn. Bitte nicht vergessen das Handy, Schnurlostelfon, Funkthermometer, Wlan router und Laptop gleich mit zu entsorgen. Die sind nicht abgeschirmt.

Was möchtest Du wissen?