Ist es gefährlich in eine Mikrowelle zu schauen?

5 Antworten

Eine Gesundheitsschädigung durch direkte Strahlung aus dem Mikrowellenherd ist bei unbeschädigten Geräten ausgeschlossen. Die ersten Mikrowellenöfen waren so schlecht gesichert, dass sie beim Öffnen der Tür nicht sofort abschalteten. Wer durch den Türspalt erspähen wollte, ob das Essen schon fertig ist, garte sich die Augen. Effekt: Grauer Star! Allerdings kann bei kaputten Dichtungen eine so genannte "Leckstrahlung" auftreten. Deshalb soll man die Dichtungen immer gut reinigen und sich nicht unbedingt an der Mikrowellenscheibe die Nase platt drücken.

Auf jeden Fall ist das gefährlich, wenn du deine Augen durch das Absorptionsgitter quetschen kannst. 

Nein ist nicht gefährlich. Wäre nur dann gefährlich, wenn die Mikrowelle mit offener Tür laufen würde. Übrigens; Wasser im Wasserkocher kochen braucht viel weniger Strom :-)

Danke, weiß ich... mach ich auch zuhause im Wasserkocher. Aber in der Arbeit haben wir nur die Mikro für den Tee. :-) Und da hat mich eben so ein Scherzkeks ziemlich verunsichert mit der Meldung dass das total gefährlich wäre.

0

Stellt das smartphone/display eine Gefahr für Krebs da also muss ich in der Angst leben beim auf das Handy "starren" an augen oder hirntumore zu erkranken?

Ich bin eine ängstliche Person und ich merke das das Smartphone manchmal mehr bietet als mein Umfeld. Da ich manchmal sehr intensiv und oft sehr lange auf das Display schauen (gewohnheit) habe ich mich gefragt ob es in der Richtung schwere Gesundheitliche Risiken gibt ? Klar ich habe schon gemerkt das meine augen etwas kurzsichtiger geworden sind wegen dem oft kurzen Abstand meiner Augen, aber da ich auch so etwas wie eine Angststörung hab muss ich oft dran denken ob das den sehr gefährlich ist?. Ich werde meinen Smartphone Konsum jedenfall so oder so ändern und nicht mehr so lange drauf starren.

...zur Frage

Kann eine Mikrowelle nach 17 Jahren undicht werden und gefährliche Strahlung austreten?

Hallo GuteAntworter,

Ich befinde mich hier vor einer etwa 17 Jahre alten Mikrowelle und gucke manchmal durch die Scheibe, während sie an ist (nein es ist nich meine!). Kann das gefährlich werden nach dieser langen Nutzungsdauer, weil dieses Relikt längst vergangener Tage undicht werden könnte? Konkret handelt es sich um ein Exemplar der Gattung "LUNIK 200" (wahrscheinlich schon ausgestorbene Spezies)

Danke.

...zur Frage

Ist das Licht eines Scanners gefährlich für die Augen?

Hallo zusammen, als ich eben an meinem Multifunktionsdrucker etwas scannen wollte, habe ich aus Versehen ca. 1 Sek. in das Licht geblickt (welches für den Scan des Dokuments sorgt), bevor die Abdeckung geschlossen war. Es handelt sich um einen sog. thermischen Tintenstrahldrucker. War das also keine schädliche Laser-Strahlung? Auf dem Gerät selbst steht auch kein Warnzeichen für die Augen o. Ä. Danke für Antworten.

...zur Frage

Was würde passieren, wenn man in der nähe einer offenen Mikrowelle steht?

Wenn man eine Mikrowelle manipuliert hat, die offen läuft, und man sie auf volle leistung stellt, und man sich 2-3 Meter entfernt, merkt man da die Strahlung, was passiert da?

...zur Frage

Mikrowelle macht komische Geräusche - Gefährlich?

Hallo!

Also bei meinem Vater gibts meistens Mikrowellen-Essen. Letztes mal hat seine Mikro richtig laute komische Geräusche während dem Betrieb gemacht. so gebrummt, gehallt und so wie scheppern. richtig laut und die ganze zeit hindurch mit kurzen abständen, mal lauter mal leiser. Mein Vater meint, das macht nix und wenn man mit der Hand aufs Gehäuse oben drückt hörts auf, solang man die Hand da läßt.

Ist das nicht Gefährlich? Kann da eventuell Strahlung austreten oder funktioniert es und es ist nur ein Zeichen das es bald den Geist aufgibt? Seine Mikro ist übrigens 3 Jahre alt (falls das was zur sache tut) und ein billigprodukt. meine ist ungefähr doppelt so alt und macht nix.

sollten Mikrowellenherde übrigens nach einer gewissen zeit ohnehin ersetzt werden oder kann man die verwenden bis sie nicht mehr gehen ohne angst zu haben das strahlung austritt?

...zur Frage

Wie ungesund ist es mit offenen Augen in Salzwasser zu tauchen?

Nach meiner Erfahrung schmerzt es in und nach den ersten Sekunden unter Wasser in den Augen, wenn man eben diese offen lässt und sie mit Salzwasser in Berührung kommen lässt. Nach einigen Minuten jedoch scheint es, als haben sich entweder die Augen an das Salzwasser gewöhnt, oder das Hirn an den Schmerz; zumindest ist dieser Schmerz nicht mehr zu spüren.

Und ich frage mich nun: Wie ungesund oder gar gefährlich für das Auge ist Salzwasser überhaupt? Also in der Salz-Konzentration von Meerwasser. Und falls es gefährlich oder ungesund ist, was kann passieren oder wie schauen die Folgen aus?

PS: Für die Spezis: Ja, ich KANN eine Chlor- oder Tauchbrille tragen^^. Hat mit der Frage aber nix zu tun^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?