Soll ich alle "Freundschaften"beenden?

7 Antworten

Hallo Liliane,

leider ist es manchmal so, dass man sich auseinerlebt und Freunde kommen und gehen. Ihr hattet eine tolle Zeit in den 3 Jahren die kann euch/dir keiner nehmen.

Für die Zukunft musst du entscheiden was dir wichtig ist. Wenn du an jemanden aus deiner alten Clique hängst, dann such den Kontakt! ( Tipp: Ruf doch mal an nicht schreiben oder schau doch mal nach der Schule bei Ihnen vorbei )

Wenn du aber spürst dass sie nicht bereit sind auch was zu geben, dann drehe dich deiner neuen Klasse um und vergiss die alten auch wenn es weh tut. Du musst doch niemanden hinterherrennen, wenn er es nicht erwiedert bzw. zu schätzen weiss

Hey Liliane,

ich bin gard in einer ähnlichen Situation wie du und fühl mich bisschen hilflos wie du. Ich bin grade dabei meine besten Freunde zu verlieren, weil wir uns nicht mehr sehen und auch nichts mehr von den kommt. Ehrlich gesagt gebe ich es mittlerweile sogar auf mich drum zu bemühen. Es ist quasi so als würde unsere Freundschaft in der Luft liegen aber ohne endgültigen Schlussstrich.

Ich würde sie nicht gleich alle beenden, vor allem weil man so lange miteinander befreundet war. Rede mal mit ihnen darüber das du es echt Schade fändest die Freundschaft zu beenden, aber es so nicht weiter gehen kann. Das sie sich auch mal melden sollten. Gib es nicht einfach so auf, irgendwann mal könntest du es bereuen. Tuh das was du für richtig hältst.
👋✌

Also so wie das klingt solltest du es auf jeden fall nochmal versuchen. Aber wenn keine antwort kommt ist es evtl einfach besser es ruhen zu lassen.

Das sind keine Freunde. Vergiss sie. Du wirst im Laufe deines Lebens noch wahre Freunde finden :)

Was möchtest Du wissen?