Soll das IPhone 13 USB-C besitzen?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Ja sollte es 78%
Nein sollte es nicht 22%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja sollte es

Ich hab das Gefühl, dass USB-C schneller lädt, als Lightning

Woher ich das weiß:Hobby – Habe selber ein Jailbroken iPhone & iPad (14.0 & 13.2)
Nein sollte es nicht

Apple will, laut Gerüchten, statt auf einen neuen Anschluss umzusteigen, lieber gleich auf Anschlüsse verzichten, was ich auch gut finde, weil Apple den Platz dann für andere Dinge, wie zum Beispiel einen größeren Akku nutzen kann.

Liebe Grüße, David

Woher ich das weiß:Recherche
Ja sollte es

ich fände es praktisch weil man dann sien iPad, MacBook und sein iPhone mit dem selben Kabel laden könnte und man nicht mehrere Ladekabel braucht

Ob usb c oder lightning ist gal aber ein Standard wäre gut

USB C ist standardisiert, Lightning nicht.

Finde also den Fehler.

0
@Lufthannes

Nein, ist es nicht. USB-C soll verwendet werden. Das ist der offizielle Standard.

1
Ja sollte es

Bin kein iPhone Nutzer, aber schon peinlich dass die iPhones immernoch kein USB-C haben.

Das ist nicht peinlich, das ist Strategie. Hauptsache etwas benutzen was nicht Standard ist.

1
@triopasi

Was für Strategie? aß. USB-C lädt deutlich schneller als lightning und hat eine schnellere Übertragungsgeschwindigkeit.

0
@NataGusH

Geld. Lightning = proprietär = mehr Umsatz für Apple.

Das ist die Rechnung. Einen anderen Hintergrund hat Lightning nicht.

1

Was möchtest Du wissen?