Solgest minipille pillenpause?

4 Antworten

Hallo Leanne675

Bei der solgest sind 28 Pillen in einem Blister, wenn der Blister zu Ende ist beginnst du am nächsten Tag sofort mit der ersten Pille des nächsten Blisters.

Achtung: Du bist nicht geschützt.

Bei einem Einnahmefehler muss immer die nächsten 7 Tage zusätzlich verhütet werden. Wenn der Fehler in der ersten Woche des Blisters passiert dann kannst du auch von Sex in den 7 Tagen vor dem Fehler schwanger werden.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von Pangaea, Community-Experte für Pille

  „Streich dir diese Stelle am Rand an, damit du sie schnell findest, wenn du sie mal brauchst!“

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy  speichern.  Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen.  Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal  später  aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn  im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann ohne den Schutz zu verlieren. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene  Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Recherche

Vielen Dank für die Erklärung.

was mir nur im Kopf rumfliegt ist einfach das meine Frauenärztin gesagt hat das ich die 7 pillenpause auch machen muss, und da ich sogar zuletzt gestern ungeschützten GV hatte mache ich mir so sorgen

0
@Leanne675

Wenn du dir den Beipackzettel genau durchliest wirst du bemerken dass deine Frauenärztin dich falsch informiert hat

0
@HobbyTfz

Ich habe mich jetzt informiert und in den Beipackzettel steht das es eine minipille ist. Und ich habe jetzt schon 2 mal die Pause gemacht und hatte jetzt auch ungeschützten GV heißt das jetzt das ich dadurch schwanger bin

0

Hallo,

Bitte lese dir immer den Beipackzettel durch wenn du ein Medikament bekommst da steht es drinnen.

Du drafst KEINE Pause machen. Du hättest immer Verhüten müssen bis du sie wieder 7 Tage eingenommen hast. Mache Tests falls du GV hattest.

LG pvris15

Bei einer Minipille macht man keine Pausen, da hast du recht (ich nehme meine seit bald 3 Jahren) hat dir das dein Arzt/Ärztin denn nicht gesagt..?

Wenn du eine Pause machst ist das als hättest du sie vergessen und der Schutz ist entsprechend weg.

leider hat mit der artzt nichts davon erzählt

0
@Leanne675

Nimm sie ab jetzt einfach immer durch. :)

Du kannst ja mal einen Test machen, dann bist du sicher, was Sache ist.

0
@Wonderworld01

Ich hab bis jetzt auch immer meine Blutung genommen. Und der artzt hat mir auch nichts davon erzählt jetzt hab ich so Angst

0
@Leanne675

Du brauchst keine Angst haben. Mache doch einen Test, dann hast du Sicherheit und kannst entspannen. Benutze ab jetzt einfach 2 Wochen noch ein Kondom und danach ist keine Gefahr mehr da.

0
@Wonderworld01

Aber ich hatte auch geschlechtsverkehr in denn pausen und die abruchsblutung habe ich auch bekommen

0
@Leanne675

Wieso machst du dir dann trotzdem sorgen? Wenn du dir keine machst, alles gut. Falls doch mach einen Test, das Negativ was du dort sehen wirst lässt dich dann zu 100% entspannen :)

1
@Wonderworld01

Ich hab mich gerade bei meinem Frauenarzt schlau gemacht, sie hat mir erzählt das ich die pillenpause machen soll . Das verwirrt mich...

0
@Leanne675

Und du bist sicher, dass du eine Minipille und keine normale Pille hast..? Minipillen muss man ganz klar durchnehmen.

0
@Wonderworld01

ich hab die solgest ich weiß leider nicht ob das eine minipille ist

0
@Leanne675

Das habe ich dazu gefunden. Es hat nur einen Wirkstoff und ist wirklich eine Minipille.

Dauer der Anwendung?

Einnahmezyklus zur Empfängnisverhütung: Täglich 1 Tablette für 28 aufeinanderfolgende Tage. Wenn die Filmtabletten einer Blisterpackung aufgebraucht sind, wird unmittelbar am nächsten Tag mit der ersten Filmtablette einer neuen Blisterpackung begonnen. Dieser Einnahmezyklus wird wiederholt, solange eine Empfängnisverhütung erwünscht ist.

0

Bei der Solgest macht man keine Pause, die nimmt man durchgehend. Notfalls zum FA und nochmal untersuchen lassen.

Was möchtest Du wissen?