Sodele, woher kommt es eigentlich?

3 Antworten

das verwendete der volksschauspieler willy reichert in einer schwäbischen fernsehserie, deren namen ich leider vergessen habe. das war die baden württembergische variante des ohnsorg theaters.

es einfach nur eine dialektische Verniedlichungsform von "so". Vor allem im badischen Raum werden gerne an alle nur möglichen Worte ein "le" angefügt. Wie bei "jetzatle".

Meist gebraucht im zusammenhang mit etwas fertig gestelltem oder nach getaner Arbeit.

0

Kommt aus dem Schwäbischen, typisch sind die Verniedlichungen. Die berühmtesten Vertreter sind S'Äffle und S'Pferdle: http://www.pferdleaeffleclub.de/

Was möchtest Du wissen?