Sitzen die Vitamine bei der Paprika nicht auch unter der Schale?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Paprika schält man, indem man sie unter den Grill legt. Wenn die Haut Blasen wirft und braun oder schwarz wird, kann man sie leichter abziehen. Das macht man z.B. wenn man Paprika einlegen will. Durch das Erhitzen gehen allerdings noch mehr Vitamine verloren.

Die Vitamine sind hauptsächlich unter der Schäle, aber ich finde keinen Grund die Paprikas zu schälen.

Für meine Mitbeantworter: Manche Leute schälen die Paprika, weil sie die Schale nicht vertragen und z.B. ständig davon aufstoßen müssen. Das mit den Vitaminen unter der Schale gilt im Übrigen nur für Kernfrüchte wie Äpfel, Birnen u.ä. Auf Paprika trifft das nicht zu!

Paprika, vor allem rote Schoten, sind reich an Vitamin C und liefern außerdem die Vitamin A und E. Und diese sitzen unter der Schale.

Das Vitamin sitzt tatsächlich auch hier direkt in der Unterhautschicht... Nur... Isst man P. eigentlich ungeschält... Auch pur.

Ich kann dir nur sagen,das ich Paprika noch nie geschält habe noch nicht einmal zum Roh essen!

Paprika schälen? Wer macht denn sowas? Ich habe das noch nicht mal versucht

Ähm, ich habe noch nie gehört, daß jemand Paprika schält.

Ich habe noch nie eine Paprika geschält. Wie kommt man denn auf sowas?

CellarDoorBln 02.03.2008, 16:18

Manche Leute schälen die Paprika, weil sie die Schale nicht vertragen und z.B. ständig davon aufstoßen müssen.

0

Paprika schält man doch nicht.

Was möchtest Du wissen?