Sinn von 10 Gebote?

14 Antworten

Die 10 Gebote einhalten ist das Beste was die Menschen tun können. Stell Dir vor jeder wuerde stehlen, morden und seinem Nächsten alles wegnehmen. Ueberleg Dir was die Menschheit ohne die 10 Gebote wäre... Ein verkommener Haufen. Und halten soll man sie deshalb gibt es sie ja. Gott kann verzeihen aber wann und ob er's tut weiss nur er.

Die Menschen können die Gebote nicht einhalten. Sieh mal die Konkretisierung in der Bergpredigt, Matthäus 5-7. Dann wirst Du schnell merken, daß Du sie nicht halten kannst.

0

Er sagt genau, wann er die Sünden vergibt.

Lies mal den 1. Johannesbrief! Und schau mal bei nightlight.de rein.

0

Man kanns aber versuchen...

0

Es ist ein Irrtum, dass Gott "einem immer wieder vergibt". Auch die wiederholte Vergebung ist an Bedingungen geknüpft und gilt nicht pauschal für alle Menschen dieses Erdballs.

Grundsätzlich aber spielgelt sich in den 10 Geboten der Wille Gottes, wie seine Menschen sich verhalten sollen, um in Liebe und Frieden miteinander und untereinander auszukommen.

Bildlich ausgedrückt sind sie ein Wegweiser, eine Orientierungshilfe, oder moderner ausgedrückt ein "Navi" um ans richtige Ziel zu gelangen. - Sie funktionieren auch gleich wie ein "Navi". - Hat man sich "verfahren", oder eigenmächtig die Strecke verlassen, führen sie einen immer wieder zurück auf den richtigen Weg. Man muss ihm nur folgen.

Gehen wir mal davon aus, du tust, wovon du denkst, dass du es willst, und verstößt gegen jedes Gebot, fühlst du dich dann besser oder schlechter? Es gibt die Sünde der Unbußfertigkeit, die nicht vergeben werden kann. Kleiner Hinweis: Lies in der Bibel die Apostelgeschichte und die apostolischen Briefe, da steht drin, was die Heiden (Nichtjuden) an Geboten halten müssen einschließlich der Liebe zu Gott und seinem Nächsten.

Der Sinn der 10 Gebote ist es das du auf einem Wege wandelst der dich deine Freundschaft zu Gott nicht verlieren lässt . Denn wenn du nach dem 10 Geboten lebst dann fällst du nie aus seiner Gnade und der Friede Gottes bleibt immer in deinem Herzen ,egal wie der Sturm des Lebens um dich herum tobt.

** Fällst du nämlich aus seiner Gnade dann musst du umkehren zu Gott und seinen Geboten ...und das ist nicht immer einfach .**

Die Gebote kannst du ignorieren oder befolgen ...was auch immer du tust im Leben alles hat folgen ,wie du sicher schon gemerkt hast .

Die Sünde das Wort kommt von Sund** und bedeutet so viel wie Abgetrennt ** = die Übertretung der Gebote Gottes heisst also im Grunde ,du trennst dich ab von Gott .Und er kann dich nicht mehr erreichen ... Denn er wird dich frei lassen wenn du das möchtest .

bist du doch in die Sünde gefallen und es tut dir leid ... dann kannst du umkehren ,die Sünde bekennen und Gott verzeiht dir und wird dich aufnehmen ...denn er liebt dich ...

Für all die Sünde die du tust im Leben hat Jesus Christus bereits mit seinem Tod am Kreuz bezahlt ,so musst du selbst nur noch umkehren .

Hätte Jesus Christus das nicht für uns getan dann müsstest du auch noch dafür bezahlen.

Es liegt also ganz an uns selbst ob wir dieses Opfer annehmen das Christus für uns alle gebracht hat oder nicht . In den Himmel kann nur gehen wer frei von Sünde ist ...deshalb ist es nötig dass wir uns in der Gnade Gottes zu halten versuchen .

Das hast Du schoen gesagt.

0

Die 10 Gebote sind eine Anleitung für ein gelingendes Zusammenleben unter Menschen. Sie zeigen, wie Gott es gerne hätte. Wenn du Gott wirklich liebst, wird du versuchen, dich danach zu richten. Du wirst merken, dass du das nicht schaffst, nicht schaffen kannst. Dafür ist dann die Vergebung da. Die bekommst du nicht nachgeworfen, sondern du mußt sie annehmen.

Was möchtest Du wissen?