Sind Tauben Säugetiere?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß, wie du drauf kommst.
Tauben produzieren für ihre Jungen im Kropf eine sehr nahrhafte Flüssigkeit zur Aufzucht. Sie ist tatsächlich milchähnlich und wird zum gleichen Zweck produziert wie die Milch der Säugetiere.

In diesem Sinne könnte man Tauben also tatsächlich als Säugetiere bezeichnen. Nur ist dieser Begriff schon für Tiere belegt, die eben keine _Eier legen, sondern ihre Jungen lebend zur Welt bringen und für die Milchproduktion extra Drüsen am Bauch haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Säugetiere zeichnen sich dadurch aus, dass sie ihre Babys über längere Zeit im Bauch tragen und ich glaube die meisten haben eine Plazenta (wenn nicht sogar alle). Auf jeden Fall säugen die Mütter ihre Kinder durch die Brust (Säugling saugen Säugetier). Außerdem besitzt jedes Säugetier die Großhirnrinde die bei keiner anderen Tierart vorkommt. Dazu haben die Säugetiere ausgeklügelte Gehörgänge, dadurch dass sie als einzige Tiergruppe den Amboss und Hammer (Kleine Gehörknöchelchen) aufweisen.
Hehe, hab gestern eine Doku gesehen, da sie von Wissenschaftlern zusammengestellt wurde, gehe ich mal davon aus dass da schon ein Fünkchen Wahrheit mit bei ist ;)
Die Taube ist ein Vogel und die Gruppe der Vögel hat sich soweit ich das verstanden habe aus den Federtragenden Dinosauriern entwickelt (Bei Irrtum bitte aufklären) :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 71399
14.11.2016, 16:49

stimmt soweit, aber noch einfacher ist sich zu merken, dass alle saügetiere milch geben und haare haben

1

Ist die Frage ernst gemeint? Tauben sind Vögel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?