Sind die Symbole an einer Heizung "effizient"?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Joger: sehr schön den Thermostat erklärt, genau so ist es!

Luise und Wolli: Ich weiß nicht, wie häufig wieder das alte Märchen aufgewärmt (!) werden soll, dass "zu langes" oder "zu tiefes" Abkühlen über Nacht mehr Energie beim Wiederaufwärmen brauche. Wie soll das denn funktionieren? Je länger/mehr ein Körper auskühlt, desto weniger Energie verliert er pro Zeiteinheit. Er muss natürlich dann umso mehr aufgewärmt werden. Das heißt aber, irgendwann kommt der Punkt, wo er gar nicht mehr weiter abkühlt - und dann auch keine Mehrenergie braucht zum Aufwärmen. Zugegeben, dieser Extrempunkt kommt in einem normalen Haus wohl erst nach ein paar Tagen, aber dazwischen geht es kontinuierlich bergab mit dem Energiebedarf. Natürlich, je länger man auskühlt, umso kälter wird es (erstaunlicherweise). Aber pro Stunde kommt eben weniger dazu (bzw. weg). Das heißt, jede Stunde weiter auskühlen benötigt dann weniger zusätzliche Zeit (und Energie) zum Wiederaufheizen. Das Einzige, was wirklich gegen eine zu lange Auskühlung sprechen könnte, wäre die Gefahr, dass Kondensation entsteht und damit Schimmel. Da hilft halt nur richtiges (Stoß-) Lüften und ab und zu der Blick aufs Hygrometer.

Ausschalten macht nicht viel Sinn, weil dann evtl. zu weit auskühlt und die Aufheizenergie und Aufheizzeit dann viel höher ist. Die Thermostatventile bleiben auf der Temperatureinstellung stehen, aber der Heizkessel fährt runter, dann kann auch bei den Heizkörpern natürlich nichts mehr ankommen. Also Ersparnis an der Quelle.

die nachtabsenktemperatur sollte bei 19°C Liegen sonst habt ihr nicht gleich warm wasser weil erst die Heizkörper aufgeheizt werden und dan das wasser

Inverter Klimaanlage für Gartenhaus?

Hallo,

ich bin suf der suche nach einer Heizung für mein Gartenhaus für den Winter, welche wenig Strom verbrauchen soll. Ich bin im Internet auf eine Split Inverter Klimaanlage gestoßen. Ist solch ein Gerät effizient, da das Gartenhaus nicht isoliert ist und es im Winter um die -10 Grad hat.

...zur Frage

Heizkörper Heizungen abdrehen um Gas zu sparen, doch spart man wirklich? Heizung Energie etc

Hallo

Person A dreht gerne die Heizungen (Heizkörper in den einzelnen Zimmern ab, von 5 auf 1-2 oder sogar auf 0 - geheizt wird mit Gas). Auch, wenn er weiß, dass 10 Minuten später ein anderer sie wieder andreht.

Er meint "besser 10 Minuten aus haben und sparen, als immer anzulassen wenn eh keiner im Raum ist"

Doch stimmt das? Oder verbraucht das an und abdrehen auch Energie wie beim anschalten des Lichtschalters??

Kann mir jemand dazu was sagen oder einen link schicken? Frage 2: wie viel verbraucht das anschalten eines Schalters für licht an Strom, im Verhältnis zum normalen an sein?

Danke

...zur Frage

Buderus-Heizung; Brauchwasser automatisch heiß, wenn Heizung läuft?

Hallo!

Wir haben eine Buderus HS 3220 Heizanlage. Das Brauchwasser haben wir extra auf "0" gestellt (im Sommer haben wir es immer kurz vor dem Duschen angemacht, ansonsten war das Wasser immer kalt, um Energie zu sparen). Seit die Heizung in Betrieb ist, ist das Wasser in der Leitung den ganzen Tag heiß, obwohl es ja in der Programmanzeige auf "0" steht. Nun wissen wir nicht, ob das Wasser automatisch miterhitzt wird, wenn die Heizung läuft oder ob da was defekt ist und wir Geld zum Fenster raus heizen.

Wir freuen uns über hilfreiche Antworten! J. & K.

...zur Frage

Woran kann ich erkennen wie effizient eine Heizung im Betrieb ist?

Wir wollen unsere Heizung modernisieren. Bevor ich mich jedoch nach Alternativen umschaue, würde mich interessieren auf was ich achten muss. Was beeinflusst die Effizienz einer Heizung, wenn sie in Betrieb genommen wird? Ist es nur die Heizung und das Haus, oder haben auch Faktoren einen Einfluss darauf? Wenn ja, was sollte beim Einbau vermieden werden?

...zur Frage

Wer kennt Tipps zum Heizkosten sparen?

Hallo gf-User,

habe eine Frage zum Heizkosten sparen.

Hab einmal eine Thermotapete oder Alufolie gesehen die man hinter die Heizung an die Wand klebt.

Hat jemand von Euch sowas und kann mir sowas empfehlen ?

Wo kaufe ich sowas und was davon ist empfehlenswert ?

Ich heize nicht viel aber falls der Winter kalt wird möchte ich vorbereitet sein.

Hinter dem Fenster ist der Balkon und somit würde es Sinn machen, denke ich.

Danke für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?