Wenn es für Dein Fahrzeug eine Servolenkung als Sonderzubehör gab, kannst Du es umrüsten lassen. Wenn Du gute Beziehungen zu einer Werkstatt hast und die für Dich auch Gebrauchtteile auftreiben würden, könnte Dich so ein Umbau vielleicht 500 EUR kosten. Musst Du damit in eine Vertragswerkstatt gehen und bist auf Neuteile angewiesen, würde ich eher Kosten in Höhe von 1500 EUR schätzen (Lenkgetriebe, Servopumpe, Anbauteile, 3 Monteurstunden). In dem Fall kommst Du wahrscheinlich günstiger weg, wenn Du Dein aktuelles Auto verkaufst und Dir eines mit Servolenkung zuzulegst.

...zur Antwort

Die Leistung, die Dir bei einem einphasigen Anschluss zur Verfügung steht, wird zu gering sein (ca. 3,5 kW). Wenn Du den Herd bestimmungsgemäß nutzen willst, brauchst Du einen dreiphasigen Anschluss (ca. 17 kW).

...zur Antwort

Ich nehme mal den wahrscheinlichsten Fall und lasse die sonstigen Möglichkeiten aus. Du musst ein Kabel vom Sicherungskasten in die Küche legen lassen. Wenn Du eine auf-Putz Verlegung vermeiden möchtest und es auch keine Möglichkeit gibt, das Kabel durch angrenzende Räume (Keller, Dach) zu verlegen, bedeutet das einen Schlitz auf der gesamten Länge. Kosten werden wahrscheinlich im hohen drei- bis niedrigen vierstelligen Bereich liegen (hängt stark von der Länge der Strecke ab).

...zur Antwort

Die Sony alpha 200 ohne Objektiv (318,20 EUR) ist nur unwesentlich günstiger als die gleiche Kamera mit Standardobjektiv AF 18-70mm 3.5-5.6 DT (374,00 EUR). Es lohnt sich also nicht, nur das Gehäuse zu kaufen und auf günstigere Preise zu warten. Ohne Objektiv funktioniert keine Kamera. Eine digitale verweigert die Funktion komplett.

...zur Antwort