Sind die Farbbilder aus dem 2. Weltkrieg echt?

10 Antworten

Farbfilme gab es zu dieser Zeit schon. Agfa entwickelte seinen Film 1932 ; Kodak Eastman hatte bereits 1916 einen Zweifarbfilm im Programm. der 1935 zum Kodachrom Film weiterentwickelt wurde. Alsoi Ja . Die Bilder sind zum Teil echt.

Hi, klar gabs Farbfilme. Die waren aber teurer und geringer lichtempfindlich (Schönwetterfilme). Gruß Osmond

ja es gab damals farbfilme...aber jedoch noch sehr selten...(teuer)...deswegen hat man auch häufig schwarz-weißbilder nachkoloriert

Farbfilme gab es schon; die meisten Fotos sind nur deswegen in s/w, weil Farbfotografie damals noch recht teuer war. Aber es sich sicherlich auch "echte" Fotos dabei, die nicht nachkoloriert wurden.

Es gab schon Farbfilme zu der Zeit sowohl für Fotos als auch für den Film.

Was möchtest Du wissen?