Sind die brustmuskeln so schon ok für 15?

 - (Sport und Fitness, Training, Brust)

7 Antworten

Für das Alter ein sehr gut definierter Oberkörper ... man darf aber nie die Antagonisten vergessen, also bitte ebenso intensiv die Rückenmuskulatur trainieren.

Das dezidierte trainieren einzelner Muskelgruppen halte ich aber für falsch, eher Körperregionen. Also Brust/Rücken/Arme, Bauch/Becken/Boden und Beine im Wechsel.

Naja wir haben extrem bauch und bizeps gemacht und die brust war einfach viel zu flach und das nun ausgeglichen

0
@JannickJan

Immer den Antagonisten mittrainieren, ansonsten kann es u.a. zu Haltungsschäden kommen.

2
@JannickJan

Grinse ein wenig bei dem Kommi ... :-) ... wer den Bizeps trainiert ohne den Trizeps (=Antagonist), trainiert falsch. Immer, aber bitte wirklich immer auch den Antagonisten trainieren. Und in deinem Alter wie schon gesagt: Nicht dezidierte Muskeln trainieren, sondern Körperregionen. Macht doch mal Zirkeltraining, auch Rudern ist ein gutes Universaltraining.

Bin nun Ende 50 & trainiere etwas anders :-).

2

👍

0

Nein, die müssen mindestens doppelt so groß werden, sonst schaffst du es wegen Verfettung nicht bis ins 25. Lebensjahr und stirbst früh an Schlaganfall.

ich finde für 15 schon was viel

Hm warum? Also was daran stört?

0

Ehrlich gesagt: Es sieht richtig SCH. aus - so wie alle Bodybuilder.

Hm warum und findest du echt das die brust schon aussieht wie bei nem bodybuilder?

0

Richtig, lieber fett, das würde viel besser aussehen, vorallem in dem Alter.

1

Super gut durchtrainiert !!!

Was möchtest Du wissen?