Nein ... denke, es reicht, mit einer verheiratet zu sein.

...zur Antwort

Solche Konstruktionen sind für gewöhnlich pulverbeschichtet, also recht witterungsstabil. Unempfindlicher wären solche Hochbeete aus gefärbten Beton.

...zur Antwort
Ich möchte zwischen Kacheln und Listen wechseln können

Ich nutzte bislang fast ausschliesslich die Kachelansicht und empfinde die ausschliessliche Listenansicht als unangenehm; sich einen schnellen Überblick verschaffen ist fast unmöglich bei meinem Nutzerverhalten.

...zur Antwort

Unfug ... immer wieder diese verzweifelten Versuche, ein Glaubensobjekt wissenschaftlich beweisen zu wollen. Wie schwach muss da der Glaube sein ...

...zur Antwort

Ich würde mich von oben nach unten an eine sinnvolle Einstellung rantasten ... Kaltwasser kannst du ja immer dazu mischen.

...zur Antwort

Das sollte gründlich in die Hose gehen ...

https://praxistipps.chip.de/apple-imac-grafikkarte-aufruesten-geht-das_46817

...zur Antwort

Wenn kein Schaden verursacht & keine Person blossgestellt wird ... wunderbar!

Wir hatten weiland zur documenta den Wagen eines Mathelehrers komplett mit Alufolie verpackt ... a la Christo ... wurde sogar mit Bild drüber berichtet.

Ein Englischlehrer fand seinen Fiat 500 auf der Bühne der Aula wieder ... was ihn dann nicht davon abhielt, den Wagen (Fiat 500 ... Wagen .. ?! ... egal!!) zu starten und quer durch die Schule rauszufahren.

Einen Buchpreis, ein Bildband über antike Statuen, nahm der Schüler passend gekleidet entgegen ... im Adamskostüm vor der versammelten Schülerschaft

In der 10. haben wir dann einmal komplett die Bundesjungendspiele sabotiert ... 75m-Lauf in 1min:12sek als Bestzeit, Schlagballweitwurf keiner über 9m und Weitsprung immer zu zweit stehend vom Balken aus. War aber mehr Protest gegen unseren Sportlehrer :-), der unsere Klassenkameraden, die eher unsportlich waren, immer so niedermachte.

Letztendlich waren aber weiland unsere Lehrer die größeren Chaoten ... erinnere mich eines Physiklehrers, der mit einer 4Kg- und einer 7Kg-Kugel seine Klasse mit in den 2. Stock nahm, um ihnen zu beweisen, dass beide gleich schnell fallen ... die Schwerere durchschlug den Aulaboden und demolierte die Heizunganlage. Mein Chemielehrer hat 2x versehentlich Feueralarm ausgelöst ... m.E. ein verkappter Pyromane

...zur Antwort
Ja, ein positiver Wert.

Angefangen bei Mutter Natur, bei der Vielfalt eine Grundvoraussetzung für funktionierende Ökösysteme ist hin über den wirtschaftlich geprägten Begriff der Diversifikation zur schlussendlichen Frage, ob an der FS die nun Jahrzehnte dauernde Migrationsbewegungen spurlos vorüber gegangen ist.

Von daher fällt die Frage unter den Begriff "Strohmann-Argumentation"; es geht bei den genannten Staaten nicht um MultiKulti oder bunt werden, sondern um deren verweigerten Beitrag zur EU-weiten Bewältigung der Flüchtlingskrise ... ausgerechnet die beiden größten Nehmerländer. In beiden Fällen wird eine nationalistische Karte aus innenpolitischen Gründen gespielt.

Hatte ich gestern schon mal eingestellt (aus n-tv) ... blieb aber unkommentiert :-). Besondere Beachtung bitte für den letzten Satz.

1,5 Millionen - Einwanderung deutlich gesunken
Im vergangenen Jahr sind 416.000 Menschen mehr nach Deutschland ein- als ausgewandert. Das sind in der Summe nicht nur deutlich weniger als im Jahr zuvor. Auch die Zusammensetzung der Herkunftsländer hat sich geändert.
Der sogenannte Wanderungsüberschuss sank im Vergleich zu 2016 um etwa 84.000, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Rund 1,551 Millionen Menschen zogen 2017 nach Deutschland, etwa 1,135 Millionen zogen weg.
Größere Veränderungen gab es demnach bei den Wanderungssalden aus Balkanstaaten wie dem Kosovo, Serbien und Mazedonien. War dieser 2016 noch negativ, wanderten 2017 mehr ihrer Bürger ein als aus. Stark schrumpfte hingegen der Wanderungsüberschuss aus Ländern wie Syrien, Afghanistan und dem Irak. Im Fall von Syrien sank er von 146.000 auf 60.000. Aus Afghanistan kamen im vergangenen Jahr 4000 Menschen mehr als wegzogen - nach 56.000 im Vorjahr. Der Überschuss bei Zuwanderungen aus dem Irak ging von 48.000 auf 16.000 zurück.
Die meisten Ausländer, die nach Deutschland zogen, stammten weiterhin aus anderen EU-Staaten.

Man sollte manchmal die schlichten Fakten zur Kenntnis nehmen ...

...zur Antwort

Warum? Wie so? Ich sehe da nun wirklich nicht mal den Hauch eines eines Vorteils. Kein Sex vor der Ehe ist ein recht krankes Konzept.

...zur Antwort

Sobald man auch nur einen Cent in Vorlage zahlen soll .. ist es schlicht Abzocke!!

...zur Antwort

Das wichtigste sollte ein gutes Stativ sein, wenn es um Langzeitbelichtungen geht. Abgesehen davon eine der wenigen Bereiche, bei dem der klassische Film den Digitalkameras immer noch überlegen ist.

...zur Antwort

Das ist unterschiedlich. Grau kann sehr wohl aus 4C zusammengesetzt sein, aber auch ausschliesslich aus Schwarz.

Der Druck ausschliesslich aus Schwarz (K) hat den Vorteil, dass der Druck konturenschärfer ist.

Schau mal im Treiber nach.

...zur Antwort

Hatte bis Januar selbst Zopf (M, Endfünfziger)... einfach ein Haargummi nehmen, am Besten die ohne Metallclip. Bei besonderen Anlässen nahm ich eine Klammer/Spange, an der eine Schleife befestigt war.

...zur Antwort

Für die in der Frage implizierte Aussage bitte die statistische Beweisführung ... Abgesehen davon ist Toleranz nicht grenzenlos.

Mal sehr simpel und damit hoffentlich auch für kleinere Geister nachvollziehbar: Warum sollte ich das Verhalten einer Person tolerieren, die für sich entschieden hat, dass für sie eine rote Ampel keine Bedeutung hat?

...zur Antwort

Hirse

...zur Antwort

Werfen wir einen Blick nach Ungarn und Polen und stellen fest, dass auch Staaten, die nach Vorbild westlicher Demokratien gestaltet sind zu Autokratien umgebaut werden können.

Für Deutschland halte ich aber solche Szenarien für eher unwahrscheinlich.

...zur Antwort

Ein möglichst oppulentes Bild, welches dem Titel " Qual, Siechtum und Tod der Internettrolle" mehr als gerecht wird, gemalt mit deren Blut, gewonnen aus ihren Schreien in allen Kreisen der Hölle.

... das würde mich derart glücklich machen .. :-)

...zur Antwort

Opel ist von seinem langjährigem Eigentümer GM eher wie ein lästiges Anhängsel behandelt worden. Was nun unter Führung von PSA daraus wird ... man wird sehen.

Und nun Mercedes mit Opel zu vergleichen ... ist nun wirklich der Vergleich von Äpfel & Birnen. Mercedes, BMW und Audi als das deutsche Dreigestirn der Oberklasse geben & nehmen sich nicht viel.

...zur Antwort