Wasserleitung beim Nachbarn geplatzt ich muss zahlen?

Hallo Leute wie der Titel schon sagt ist bei meinem direkten Nachbarn eine Wasserzuleitung geplatzt.

Er selbst ist nicht daran angeschlossen leider nur noch ich.

laut unserer Gemeinde ist diese Leitung meine hausanschluss Leitung und ich müsste den kompletten Schaden für das unterspülen seiner Garage tragen.

ich habe mal gehört das alles was vor meiner Wasseruhr passiert mich nichts angeht stimmt das jetzt nicht mehr?

der Nachbar hat sich übrigens vor paar Jahren extra anschließen lassen nur meine Leitung blieb drin.

sorry falls es schwer zu verstehen ist fragt einfach.

der Schaden ist nur leider so hoch das ich eine Finanzierung aufnehmen muss da die Garage wohl neu gebaut werden muss.

die Versicherung vom Nachbarn beruft sich darauf das die Leitung nichts mit seinem Haus zu tun hat.

Die Garage des Nachbarn wurde wohl nachträglich über meine Leitung gebaut.

das Haus habe ich vor 10 monaten gekauft und es gab keine Anzeichen das es Probleme mit Wasserleitungen gab.

auf unseren hausplänen gibt es auch keine verzeichneten Wasserleitungen.

Ich geh heute besser zum Anwalt sorry aber das ist mir zu riskant.

danke für jede hilfreiche Antwort, nur leider kommt es mir so vor als ob hier jeder seine Meinung reinwirft und die meisten keine Ahnung haben.

Meine Versicherung zahlt die Schäden an meinem Grundstück nicht die beim Nachbarn

Versicherung, Recht, Gemeinde, Wasserleitung
11 Antworten