Sie hat ein Kind - Wie nette Abfuhr erteilen?

35 Antworten

Es gibt keine netten Abfuhren, nur aufrichtige und halbwegs schonende. Ich glaube Abfuhren tun nur dann nicht weh, wenn die andere Seite auch nicht allzu großes Interesse oder Verliebtheit hegt.

Sei lieber jetzt ehrlich, statt dich mit jetzt schon großen Zweifeln auf etwas einzulassen, von dem du selber nicht glaubst, dass es hält. Ich finde es okay, nicht arrogant oder oberflächlich. Vielleicht auch, weil du eben erst 20 und relativ unerfahren bist. Da gibt es aber auch nichts zu diskutieren: wenn einer nicht will, dann will er eben nicht.

Einige hier meinen ja, dass du ihr keine Rechtfertigung schuldig bist. Ich denke auch, dass du das nicht bist. Aber ich finde es anständig dem Gegenüber  ehrlich zu sagen, warum man nicht möchte. An Stelle der anderen Person würdest du bestimmt auch immer den Grund wissen wollen, oder?

Wenn mich jemand kennenlernen möchte, sage ich ihm aufrichtig warum ich nicht möchte. Manchmal nimmt derjenige das nicht gut auf, manchmal musste ich schon Angst haben, aber ich lüge oder schweige nie über den Grund und will das auch in Zukunft niemals tun, weil ich mir das auch von anderen für mich wünsche.

In diesem Fall ist es weder oberflächlich noch arrogant und Du musst dich auch nicht für deine absolut legitime Sichtweise der Dinge rechtfertigen, zumal auch erheblich ältere Männer als Du davor zurückschrecken, sich auf eine Frau mit einem Kind einzulassen. Ergo mache der jungen Frau deutlich, das es zwischen euch beiden deiner Ansicht nach nicht passt und Du darfst davon ausgehen, das sie nicht so dumm sein wird um nicht den wahren Grund für deine Entscheidung zu erkennen.

Ich rate dir wie die meisten hier, es einfach genauso zu sagen wie du es hier erklärt hast. Du musst dich nicht rechtfertigen, nur weil du noch kein Kind generell oder ein fremdes willst. Denn auch, wenn du dich nicht darum kümmern oder für es zahlen müsstest, gehört es doch zu dieser Frau dazu, das scheint dir ja klar zu sein.

Dass du rechtzeitig für dich sagen kannst, das ist nichts für dich ist völlig legetim. (übrigens in jedem Alter und unabhängig vom Geschlecht) Du solltest dich deshalb nicht schlecht fühlen. Das hat absolut nichts mit Unreife oder mangelnder Liebe zu tun, sondern bloß mit deiner eigenen Vorstellung wie für dich eine Beziehung sein sollte und dazu hast du jedes Recht. Ich selbst würde so eine Beziehung auch nicht eingehen.

Ich halte es außerdem für naiv mit dem Liebesargument zu kommen, bei einer Sache die die komplette weitere Lebensplanung betrifft. Liebe ist schön und gut. Aber es wäre unfair dem Kind gegenüber es nur zu dulden, weil du die Beziehung zu dieser Frau willst. Nicht jeder fühlt sich bereit für so viel Verantwortung oder mag Kinder überhaupt und so ein Kind sollte vom Freund der Mutter definitiv akzeptiert und nicht geduldet sein.

Dass du sie mit der Wahrheit eventuell verletzt lässt sich wohl kaum vermeiden. Dennoch bin ich der Meinung, dass es besser ist als drum herum zu reden oder dich einfach nur nicht mehr zu melden.

Ich finde es weder oberflächlich noch arrogant. Kein Mensch muss für alles offen sein, egal ob man keine Beziehung hatte oder 20. Du musst das nicht direkt ansprechen sondern ihr mitteilen, dass du nach näherem Kennenlernen festgestellt hast, dass für dich die Umstände nicht passen eine Beziehung einzugehen, Punkt. Dazu musst du dich weder ausschweifend erklären noch rechtfertigen.


du hattest ein paar dates und findest sie bisher "ganz nett". das ist ja jetzt sowieso noch kein grund zum jubeln. insofern ist noch nicht mal zwingend notwendig, ihr das "warum" zu erklaeren. 

wichtig ist meiner ansicht vor allem, dass du das jetzt schnell beendest, bevor sie sich zu viel hoffnung macht.

abhaengig davon, wie stark du charakterlich bist, koenntest du ihr einfach rundheraus sagen, dass du nicht bereit fuer eine beziehung "um ein kind herum" bist oder aber du beschraenkst dich auf "war nett mit dir, aber es passt nicht"

vermutlich wird sie dich bei einer abfuhr eh fragen, ob es am kind gelegen hat. dann kannst du ihr das immer noch sagen.

Was möchtest Du wissen?