shih tzu welpe 8 wochen soll aufsm katzenklo

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tut mir leid wie du das bebringen sollst,weiß ich leider nicht,aber ich kannt mal jemanden,dem sein Hund ging nur aufs Katzenklo,also machbar ist das demnach schon.Wünsche dir viel Erolg.

danke denke auch es wird klappen zumal es sich um einen kleinsthund handelt der von anfang an nichts anderes lernt .. danke dir

0
@Bluetenblatt

Ja, er lernt bei dir von Anfang an, dass er nicht Hund sein darf ... armer Hund!

0

2 Monate ist zu jung um von der mutter weg zu kommen

ich hoffe du hat dich gut erkundigt die meisten shizu bekommen eptileptische anfälle das kann man behandeln aber heilen nicht.und zuzuschauen ist grausam

Das dürfte schwer werden. Ich persönlich kenne viiiele Hunde, aber nur einen einzigen, der nach langer, schwerer Krankheit aus Verzweiflung ins Katzenklo gemacht hat. Gesunde Hunde wollen nicht in ihre Höhle machen und werden es sich verkneifen, solange es geht. Für Welpen gilt das noch nicht, die können das eh erst ab der 10. Woche anfangen zu steuern. Aber auch die haben das "in sich drin", nicht in die Wohnung machen zu wollen... Ein Balkon wäre vielleicht ein gutes Trainingsgebiet. Allerdings müsstest du dann später vielleicht damit leben, dass der Hund dir auch dann auf den Balkon macht, wenn kein Katzenklo da ist.

Hallöchen :) unser kleiner geht auch aufs katzenklo :) probiers einfach mal aus wenn du sie hast, das du sie sofort nach dem auwachen aufs katzenklo setzt müsste eigentlich klappen :)

Ich kann meinen Hund immer mitnehmen und hatte trotzdem überlegt, ob ich ihn nicht "entlaste" indem er zwischen dem Gassigehen - sich selbst erleichtern kann. Also mein Hintergrund war null komma null ihn alleine zulassen.

Ich habe es ihm (heute 10 Jahre alt) nicht beibringen können. Und ehrlich gesagt, ich weiss bis heute nicht, warum es nicht geklappt :-?

Was möchtest Du wissen?