service@paypal.de "Der Zugriff auf Ihr Konto wurde eingeschränkt". Ist das ein Trick, ...

paypal e-mail - (Internet, PayPal, Datenschutz) paypal abfrage - (Internet, PayPal, Datenschutz)

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, habe Paypal schon geschrieben, meld das einfach bei Paypal. Postbank und Amazon machen das Gleiche

Das ist ein Trick. Überprüfen kannst Du das doch ganz einfach: Gehe zu Paypal, natürlich nicht über den Link in der Mail!! und logge Dich ein. Paypal würde Dir dann anzeigen, wenn irgendwas nicht in Ordnung ist. Wenn Du mit der Maus über den Link gehst, dann würde Dir, je nach Mailclient, der Link angezeigt werden. Meist ist das dann www.c3.paypal.com oder sowas. Wenn es nicht paypal.de ist, dann ist das ein Phishing versuch.

Vielen Dank!

2

Prima Antwort! Hab ich leider erst spät gelesen, so hätt ich mir vll den ein od. anderen Tipp sparen können, nochmal hinzuschreiben - sry ;-)

2

Ich bekomme auch regelmäßig solche Mails. Man muss dazu wissen, dass weder Paypal noch die Banken oder Sparkassen solche Mails versenden. Schon gar nicht solche mit eingebauten links. Die Betrüger hoffen, dass der Angeschriebene reagiert und sein Passwort über den Link eingibt. Die Email-Adresse hatte der Betrüger ja schon - lund sieht sich so bestätigt. Wenn Du Dein Passwort eingibst, können die Betrüger sich in Dein Konto einloggen und Bestellungen vornehmen. Bei Paypal könnte er in Deinem Namen Zahlungen vornehmen und PP würde dann auf Deinem Bankkonto den Betrag abbuchen. Es gibt sogar eine Webseite über Phishing-Mails. Dort sind die neuesten Versuche dokumentiert, die von den Betroffenen dort gemeldet werden. Leider sind seit kurzem auch Amazon-Kunden betroffen. Seitdem öffne ich auch keine Werbemails von diesen - egal woher sie kommen, sondern gehe immer zuerst auf die Plattform und logge mich dort ein, bevor ich etwas bestelle.

Was möchtest Du wissen?