Senioren Katzenfutter schlecht für junge Katzen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

naja da ist ziemlich dasselbe drin wie in jedem katzenfutter auch. steht nur "senior" drauf. soll dann ganz toll und spezial und super sein... ist ne werbestategie, mehr nicht. der nahrungsbedarf einer katze heißt "maus", und katzenfutter versucht (oder sollte versuchen) möglichst nahe an "maus" dranzukommen. das gilt für 15 jahre alte genauso wie für 15 wochen alte

kannst ihnen geben, wird nicht schaden. aber du kannst ihnen auch für den rest ihres lebens normales adultfutter geben.

Ok, danke.

0

Haha, da seit ihr der Werbung leider aufgesessen ;o) . Das macht der Katze überhaupt nichts aus, denn es gibt weder Juniorrind, noch Seniorrind, sondern es gibt ganz einfach Rind ;o) . Dem Junior- und Seniorfutter sind nur ein paar Vitaminchen zusätzlich zugesetzt, die alte, bzw. junge Katzen anders gebrauchen können. Aber du kannst deine Katze das ganze Jahr über von Seniorfutter ernähren, da passiert gar nichts ;o) . Sie altert davon nicht schneller ;o) . In der Natur gibt´s für die Omakatzen auch keine anderen Mäuse, als für Katzenkinder.

Hast recht. Ich hab mir nur Sorgen um meine Katze gemacht und wollte ganz sicher sein, dass da nichts passiert.

0
@Wolfnight

Nein, wirklich, da passiert echt überhaupt nichts. Du kannst das mit gutem Gewissen füttern ;o) .

0

Das ist mir auch schon passiert, dass ich für meine Katzen Seniorenfutter aus Versehen gekauft habe. Meine Katzen haben es mit Begeisterung gefressen und es hat ihnen nicht geschadet. Meine Babykatzen sind auch etwas mehr als 3 Jahre alt.

Was möchtest Du wissen?