Sehtest NICHT bestanden. brauche hilfe

8 Antworten

Nein, du musst zum Optiker oder Augenarzt und dich um eine Korrigierung des Sehfehlers bemühen (sprich Brille oder Kontaktlinsen z.B.) und dann machst du den Test mit Sehhilfe nochmal und gibst die Bescheinigung über den bestanden Sehtest dann ab. Dafür gibt dann halt die 01 im Führerschein. (sprich Fahren ist nur mit Sehhilfe erlaubt). Ohne bestandenen Sehtest brauchst du mit den Papieren nicht hin. Wenn du natürlich der Meinung warst, du hattest nur einen schlechten Tag erwischt, dann kannst du den Sehtest natürlich auch bei einem anderen Optiker oder Augenarzt nochmal machen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – habe selbst alle Klassen bis auf D und war LKW Fahrerin

Ja, die Bescheinigung, den Sehtest bestanden zu haben! Also brauchst du eine Brille oder Kontaktlinsen und dann nochmal zum Sehtest.

Da brauchst du garnicht erst einen Antrag stellen. Sorge für geeignete Sehhilfen und positiven Befund des Sehtests.

Ohne Fachmann für Führerscheinfragen zu sein würde ich dir einfach mal empfehlen, zu einem Augenarzt zu gehen!

als ich den sehtest gemacht habe, fiel ich durch. also bekam meine brille neue gläser passen zu den aktuellen werten und ich machte den sehtest nochmal.dann bestand ich und gab die bescheinigung bei meiner fahrschule ab.

cih weiss zwar nicht, wo du den sehtest gemacht hast, aber man wird dir gesagt haben, das er dir nichts nützt.

Was möchtest Du wissen?