Schwarze Fäden auf Aquariumpflanzen, was kann ich gegen diese Art von Algen unternehmen?

2 Antworten

Schnecken und garnelen machen auch gut sauber, ansonsten welse oder diese saugfische. Schnecken vermehren sich allerdings ungemein und garnelen können unter umständen regelrcht riesig werden (bei einer bekannten 25 cm und mehr)

Die sind sehr verbreitet. Laß vielleicht die Beleuchtung nicht so lange an, da sie bei Licht schneller wachsen. Wir haben sie tagsüber gar nicht an (bzw. haben wir momentan gar keine).
Und im Bereich der Filterströmung (Auslaßseite) gedeihen sie besonders prächtig. Also vielleicht die Pumpe etwas schwächer einstellen oder die Pflanzen versetzen.
Zum Saubermachen von Einrichtungsgegenständen (nicht den Pflanzen!) kannst Du JBL Powerclean verwenden, einfach mit einer Zahnbürste pur auftragen, einwirken lassen und dann gut (!) abspülen und trocknen lassen.
Auch ein paar algenfressende Fische sind nützlich (z. B. Fensterputzwelse, aber auch Mollys zupfen sich das Grüne). Ich hatte diese Algen auch mal, inzwischen bin ich davon verschont geblieben. Ich glaube aber es hängt mit dem Licht zusammen.

Was möchtest Du wissen?