Schule geschwänzt wie soll ich es meiner Mutter erklären?

14 Antworten

Hi Philipp, vielleicht magst ihr einen lieben Brief schreiben (irgendwo ablegen, wo sie ihn findet und dann schnell verkriechen ,) ). Ich finde es gut, weil sie sich dann wahrscheinlich etwas beruhigt hat, bis sie dir gegenübertritt. Ganz wichtig finde ich, dass du einsiehst, dass es nicht richtig war. Eltern sind ja keine Monster, sondern wollen dass sich ihre Kinder gut entwickeln. Und vielleicht schlägst du gleich etwas zur Wiedergutmachung vor - hat den Vorteil, dass du dir noch etwas ausdenken kannst, das für dich "erträglich " ist. LG Korinna

Wetten, deine Mutter hat früher auch mal eine Stunde geschwänzt. Haben fast alle. Allerdings haben manche es übertrieben und dadurch ihre Schullaufbahn verhunzt. Wenn du deiner Mutter versprichst, es nicht mahr zu machen, wird sie dir den Kopf nicht abreißen.

Ich würde es einfach sagen, so wie es ist. Allerdings würde ich, wenn ich Deine Mutter wäre, keine Entschuldigung schreiben. Schliesslich sollte jeder für seine Fehler selbst geradestehen und nicht die Mutter vorschieben.

Was möchtest Du wissen?