schule geschwänzt was nun?!?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo longGrummel,

ja, stimme dem anderen User zu. Ehrlichkeit währt am längsten. Sag' es Deiner Mutter ehrlich und sage ihr auch, dass Du es nicht mehr tun wirst, weil Du daraus gelernt hast. Sag' ihr, dass Du ein schlechtes Gewissen hast.

Wichtig ist, dass sie mitkriegt, dass es Dir wirklich leidtut. Und bitte sie um Entschuldigung. Sag' ihr auch, dass Du eine Entschuldigung für die Schule brauchst und wenn Du das nächste Mal so etwas vorhaben solltest, das nur in Absrache mit ihr machst.

Solltest Du das nicht besprechen können (wobei ich hoffe, dass Du das schon kannst), schreib' ihr einen Brief.

Viel Glück.

UwahX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UwahX
10.09.2013, 04:03

Danke für die Auszeichnung. :)

0

Hi, na, dann sag ihr das auch genauso, wie du es hier geschrieben hast! Ich denke, sie lässt es dir noch einmal durchgehen, aber ihr Vertrauen zu dir wird erst einmal einen kleinen Riss bekommen! Mach das nie wieder - es lohnt sich nicht. Sie anzulügen und ihr eine "Krankheit" vorzuschwindeln" bringt auch nichts. Enfach jetzt die Wahrheit sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag halt, dass es Dir heute früh nicht so gut ging - aber mache es nie wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum ein schlechtes gewissen? ist nicht schlimm wenn man es ab und zu macht. habe ich bei meinem letzten arbeitgeber öfters mal gemacht. aber beim jetztigen mache ich es aus respekt nicht. sag einfach dich hat es angeschissen und wolltest die zeit sinvoll nutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dovahkiin11
27.08.2013, 18:53

Nur weil du esvielleicht auch machst,ist es keine Entschuldigung. Sowas macht man einfach nicht.

0

das du eine entschuldigung brauchst, wusstest du schon heute morgen.

zum schwänzen gehört auch, das man eine enschuldigung für den lehrer hat und ncith das man dann abends bei eltern darum betteln muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr dass du dich schlecht gefühlt hast, also Kopfweh und Bauchweh oder so was:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BetterPercy
27.08.2013, 18:04

Aber am besten wäre es, wenn du ehrlich wärst und es ihr beichtest. Dann am besten noch erzählen, dass es dir leid tut und du es nie wirder machen wirst!

0

Sage ihr du hast dich nicht wohl gefüht. Das kann deine Mutter auch in der Entschuldigung schreiben. Jeder braucht mal eine Schöpferische Pause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh nein das tut mir leid! aber was anderes als es ihr zu sagen kannst du nicht machen. sag einfach das es das erste mal war und du es bitter beräust! sag bescheid wenn du es überlebt hast:D

viel glück

lg wasserfall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum machst du denn auch so einen Blödsinn? Jetzt musst du mit den Konsequenzen leben. Sag es deiner Mutter ehrlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von longGrummel
27.08.2013, 18:01

und wie formuliere ich das ungefähr

0

Sei ehrlich und lüg sie nicht an.So bekommst du am wenigsten ärger Also Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?