Schulden aber Zahlungswillig was tun?

8 Antworten

Setze Dich mit einem Schuldenberater zusammen (diese gibt es kostenfrei bei den Wohlfahrtsverbänden) und bespreche mit ihm das Problem. Möglicher Weise lassen sich die 100 € auch aufteilen. Ein professioneller Berater hat mehr Einfuss als Du als Gläubiger. Viel Erfolg

Eine kleine Ergänzung: Du lebst unter der Pfändungsfreigrenze. So blöd das ist, aber die Gläubiger, bei denen du tilgen kannst, die bekommen Geld, denn das ist alles freiwillig, was du zahlst. Gläubiger 3 und 4 bekommen erst etwas, wenn Gläubiger 2 fertig bedient ist. So einfach sieht es im Moment aus. Und wenn du den Gläubigern reinen Wein eingeschenkt hast, wissen sie, dass sie dagegen exakt nichts tun können.

Sollte einer der Gläubiger eskalieren (Mahnbescheid etc.), bevor die Schuldnerberatung einen Termin für dich frei hat, melde dich hier nochmal oder auch via PM. Gerne sind in Mahnbescheiden völlig überzogene Gebühren drin.

Alldieweil mal die Frage: Gläubiger 1 bis 4: Sind da schon Inkassobüros dazwischen? Was für eine Art von Schulden?

0

Melde private Insolvenz an und setz dich nochmal mit den anderen Gläuigern in Verbindung, versuche denen den Sachverhalt zu erklären. Suche eine Schuldenberatungsstelle auf.

2.500 € Schulden bei einem Auszubildender und Privatinsolvenz? Wie - um Himmels willen - kommen Sie denn auf diese Schnapsidee? Wollen Sie den Frager endgültig wirtschaftlich ruinieren?

1
@thlga

Tatsache ist, dass man das in weniger als 3 Jahren abbezahlen kann bei den Angaben des TE. Da macht eine Insolvenz keinen Sinn mehr. Zudem könnte der TE bald am Ende der Ausbildung mehr verdienen, das schnell zurückzahlen, dann sind spätestens 3 Jahre später Schufa und Co. wieder lupenrein. Bei einer Insolvenz ist das dann auf 6 bis 7 Jahre wirtschaftlich verbrannt.

Insofern stimme ich dir da vollständig zu, thlga :-)

0

geh zu deiner hausbank und versuch dort eine kredit zu bekommen bzw umzuschulden( so das alle gläubiger ausbezahlt werden ) das du nur eine gläubiger hast(bank) und dann nur eine rate mtl zu zahlen hast erkläre es ihnen oder geh zum schuldenberater der verbraucherzentrale vieleicht kann der dir auch helfen

Welche Bank gibt einem Auszubildenden denn einen Kredit? Meine nicht - und Ihre auch nicht! Das Ganze wohlmöglich auch noch bei negativen Schufa-Einträgen. Also vergiss die Bank, KDM92!

0

Löcher damit zu stopfen, dass man woanders welche aufreisst ist eine ganz blöde Idee und endet oft in einer Schuldenspirale mit noch mehr Problemen und noch höheren Schulden.

0

schulden bei Otto.de

Hallo ich habe noch eine Frage. bitte um genau Antwort: Ich habe bei Otto noch 3.042,09 Euro schulden, eigt zahle ich diese Monatlich mit einer Rate von 100,- ab, da ich aber nun Arbeitslos bin, kann ich dieses nicht mehr zahlen. Auf eine kleinere Rate, lassen sie sich aber leider nicht ein, da der Gesamtbetrag zu hoch ist. Was kann ich nun machen, was kann mir passieren?

...zur Frage

Schulden - wie am besten begleichen? Schuldenberatung nur kosten!

Hallo,

ich habe leider in meinen jungen Jahren(direkt als ich 18wurde) sämtliche Verträge gemacht und irgendwann nicht mehr bezahlen können . Inzwischen bin ich 21 und merke das es mich sehr belastet und mir mein Leben erschwert. (ca. 4.000€)

Das Problem dabei ist, das zb bei einem die Hauptforderung eigt l. 200 waren und jetzt durch alle anderen Gebühren und Zinsen aufs 3-fache gestiegen sind und das wirklich bei allen Gläubigern. Ich habe versucht telefonisch zu verhandeln ,jedoch wurde mir gesagt wenn ich in Raten zahle kommen nochmal Gebühren bzw. Zinsen rauf. Das ist ein Teufelskreis und eine Beratung kostet nur noch mehr Geld.

Habt ihr evtl. selbst Erfahrung damit gemacht oder Freunde,Familie?

Lg

...zur Frage

Schulden 7500 Euro....400 Euro im Monat oder Privatinsolvenz?

Hi ich hatte mich vor einiger Zeit bei einer Schuldnerberatung gemeldet, weil ich über meine Schulden kein durchblick hatte...Bin 25 verdiene 1500 Netto bei Steuerklasse 1...Nun meine Frage ist es Sinnvoller 400 Euro monatlich ( was ich mir erlauben kann ) 19 Monate zu zahlen oder lieber eine private Insolvenz zu machen´? mfg

...zur Frage

Muss man bei Umzug Gläubiger ( Inkasso... ) informieren?

Meine Frage

Muss ich bei einen Umzug die Gläubiger über die neue Adresse informieren. Hier geht es nicht um Strom, Telefon oder Versicherungsanbieter, sondern um Gläubiger an die man Raten wegen Schulden begleicht.

Mir geht es darum das manche dieser Gläubiger mit Briefen so auf den Geist geht das ich dies an der neuen Adresse nicht mehr haben will.

Es sind also nur Inkassounternehmen oder Rechtsanwälte mit denen Ratenzahlungen laufen.

Mir geht es nur darum ob ich diesen meinen Umzug mitteilen muss. Die Zahlung usw. bleibt davon unberührt.

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Schulden und Zahlungswillig?

Hallo, wie bereis in 2 anderen Beiträgen von mir geht es um meine Schulden die ich bei otto.de habe. Leider kann ich die Rate in vereinbarter höhe nicht mehr Zahlen, zZ muss leider meine Ratenschutzversicherung dieses bezahlen. Nun meine Frage: " wenn ich meine Raten wieder selbst Zahlen kann, ich aber anstatt zb. 100€ monatlich nur 20€ zahle, weil ich leider nicht mehr zahlen kann, dafür dann auch länger zahle, kann mir dann was passieren? Also ich bin ja Zahlungswillig , nur mehr geht echt nicht . Ich würde auch gerne die 100€ Monatlich zahlen, so wie früher, aber das kann ich nicht mehr, da ich meinen job verloren habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?