Schufa Eintrag obwohl Vertrag zuvor widerrufen. Recht so?

4 Antworten

Eine Mitarbeitern/ eher Promoterin die das nebenbei macht, hat mir nun gesagt das ich einen schufa Eintrag bekomme weil ich nicht den ersten Beitrag gezahlt habe

Am Telefon?

Mal abgesehen, davon dass dies gelogen ist, ist es unlauteres Geschäftsgebahren. Wenn du dies belegen kannst, würde ich ggf. mal eine Meldung an die BAFIN machen.

1. Ist das Recht so ?

Nein, man versucht dir Angst zu machen. Das ist ggf. schon strafbare Nötigung.

Sparen ist freiwillig. So auch das Entrichten von Beiträgen an eine private Rentenversicherung. Der Vertrag wurde innerhalb der 30 Tage Frist widerrufen. Die Möchtegern-Vermittlerin hat Angst um ihre Apro, die sie für den Vertrag bekommen hat.

Ein Versicherungsvertrag kommt wie jeder andere Vertrag durch beiderseitige Willenserklärung zustande, beim Versicherungsvertrag gilt lt. VVG jedoch zusätzlich die Zahlung des Erstbeitrag als Vorraussetzung für das endgültige Zustandekommen eines Vertrags. Wird der Erstbeitrag nicht innerhalb einer Frist bezahlt gilt der Vertrag als, von Beginn an aufgehoben. Einen Schufa Eintrag kann jeder Vertragspartner der schufa veranlassen, das ist grundsätzlich nicht tragisch, allerdings darf es kein unberechtigter Negativeintrag sein. Jeder Mobilfunkkunde, jeder Ebayer und jeder Sparkassenkunde hat schufaeintrage aber eben nicht unbedingt negative Einträge.

Die Promoterin bekommt ihre Provision nur wenn du deinen Beitrag bezahlst, deinen Vertrag damit bestätigst. Die will dich nur unter Druck setzen das du bezahlst obwohl du es nicht muß. Nicht bezahlen.

Ja das sagte mir mein Freund auch schon also ist das mit dem schufa Eintrag nicht richtig so oder ? Sie hat mir da schon angst gemacht und ich kann sie auch nicht persönlich treffen weil ich zurzeit in einer anderen Stadt bin.. 

0

Schufa löschen möglich?

Eventuell habe ich wegen Gerichtskosten einen Schufa Eintrag. Ich konnte das nicht zahlen, weil ich Schüler bin und will jetzt eine Ausbildung anfangen. Die Ausbildungsstelle will meine Schufa Auskunft gerne sehen. Wenn Ich dort ein Eintrag habe kann ich die Ausbildung vergessen...
Könnte man das löschen lassen, falls ich Schufa habe ?
Weil ich hatte keine Chance die Gerichtskosten zu zahlen mit meinem Taschengeld.
Ja ich hatte mal eine eidesstattliche Versicherung abgegeben und mein Konto war mal gepfändet bis ich angefangen habe es mit raten zu zahlen.
Zur meiner Person: ich bin 22 Jahre alt, Fachabiturient und habe einen Nebenjob wo ich im Monat 200-250 Euro verdiene. Davon zahle ich meine Sprit kosten zur Schule, meinen Handy Vertrag, der monatlich 25 Euro kostet und diverse andere Dinge.
Habe ich eine Chance den Schufa Eintrag löschen zu lassen? Ich würde von meinen Eltern und bekannten 1000 Euro nehmen und die restlichen Schulden auf einem Schlag bezahlen.

...zur Frage

Schufa Eintrag bei NIchtzahlung einer LV und Haftplicht Versicherung?

Hallo zusammen bekommt man einen negativen Schufa Eintrag wenn man seine Beiträge zur LV & Haftpflicht nicht zahlt? Eine sofortige Kündigung oder Stilllegung ist nicht möglich.

...zur Frage

Trotz Schufa Eintrag einen Internet + Telefonie Vertrag abschließen ?

Die Frage ist, ob ich jetzt bei Telekom kündigen kann und dann bei Unitymedia einen Vertrag machen könnte, um so Geld zu sparen. Verstößt das gegen was ?

...zur Frage

Schufa Eintrag vorzeitig Löschen mit Hilfe von Inkasso Unternehmen

Hallo an alle.

Ich möchte die genauen Umstände nicht ausführen. Es ist dumm gelaufen. Habe seit 2013 einen negativen Schufa Eintrag. Habe bis vor zwei Wochen abbezahlt. (Waren anfangs ca. 850€. Da ich in Ausbildung war, habe ich aber lange Zeit nur 15€ monatlich gezahlt.)

Nun möchte ich unter Anderem ein Auto finanzieren und meinen Handy Vertrag ändern. Beides geht mit negativem Schufa Eintrag nicht.

Ich habe mal was über "vorzeitige Löschung" gehört. Habe mich darüber beim Inkasso Unternehmen an das ich zurückgezahlt habe, informiert. Die Mitarbeiter dort meinten, ich solle per E Mail ausführlich schildern, warum ich diesen Eintrag vorzeitig (also nicht erst nach den üblichen drei Jahren) löschen lassen will. Habe ich dies gemacht, würde dort eine Abteilung darüber entscheiden und bei Einverständnis der Löschung dies an die Schufa weitergeben.

Und die wichtigste Info: Wenn das Inkasso Unternehmen entscheidet: "Die Schuldnerin hat alles zurückbezahlt, der Eintrag wird sofort gelöscht, dann muss die Schufa den Eintrag sofort löschen!"

Habe mich dann im Internet erkundigt und bin auf drei Voraussetzungen bzgl. einer vorzeitigen Löschung gestoßen. Von diesen Voraussetzungen erfüllt mein Eintrag nur eine. (Betrag unter 2000€)

Nun gut... Hatte dann mit der vorzeitigen, also sofortigen, Löschung abgeschlossen.

Bis... Ja bis ich mich am Montag beim Inkasso Unternehmen lediglich informieren wollte, ob die Info "erledigt" bereits an die Schufa gemeldet wurde. Die Dame am Telefon meinte: "Ja, ist raus. Und die vorzeitige Löschung auch." Ich: "Wie? Vorzeitige Löschung?" Mitarbeiterin: "Sie haben doch darum gebeten, den Eintrag vorzeitig löschen zu lassen. Dies haben wir so an die Schufa gemeldet, sodass der Eintrag die kommenden Wochen gelöscht wird." Ich habe daraufhin Luftsprünge gemacht. Doch noch auf Mitleid mit Personen mit Schufa Eintrag geglaubt! War schon fast auf dem Weg zum Autohaus um mir ein Angebot einzuholen.

Als ich mich dann nochmals bei der Schufa anrief, hörte ich nur: "Der Eintrag wird drei Jahre gespeichert! Sie erfüllen die drei Bedingungen nicht!

Habe mich dann natürlich nochmals stinkesauer an das Inkasso Unternehmen gewandt. Die Dame (andere als vom ersten Telefonat), versicherte mir wieder: "Der Eintrag wird sofort gelöscht!" Bis sie dann doch nochmal nachgefragt hat und meinte: "Die Schufa kann sofort löschen, sie muss aber nicht."

Nun stehe ich wohl doch noch ganze drei Jahre mit dem negativen, aber als erledigt markierten Schufa Eintrag da...

Lange Rede kurzer Sinn: Gibt es wirklich keine Möglichkeit einen Schufa Eintrag doch vorzeitig löschen zu lassen? Bin jetzt verunsichert ob die Aussage der Schufa Mitarbeiter wirklich stimmt??? Die könnten ja darauf getrimmt sein: "Einträge müssen gespeichert bleiben. Komme was wolle!"

Ich denke mir halt: Inkasso Unternehmen kennen sich bestimmt gut mit der Schufa aus und wollen den Betroffenen eher helfen als die Schufa an sich.

...zur Frage

Muss ich bei einem nicht unterschriebenen Kreditvertag was zahlen?

Ich habe online bei yourfinance eine Kreditanfrage gestartet. Sie haben für mich einen Vertrag ausgearbeitet und zugeschickt. Ich will denn Vertrag nicht,da die Zinsen recht hoch sind. Muss ich irgendwelche Gebühren zahlen ? Z.b bei den vermittlern? Oder denn Vertrag widerrufen ?

...zur Frage

Kann ich wenn jemand für mich bürgt wegen negativ Schufa das nach denn 3.Jahren die es in der Schufa stehen bleibt das bürge auf mich nehmen ?

Hallo.

Hat man mit einem Schufa Eintrag der aber erledigt drin steht eine Chance auf einen auto Kredit ?

Bzw kann wenn jemand für mich bürgt und die 3.Jahre um sind die es in der Schufa stehen bleibt man denn Kredit komplett auf die Person mit dem alten Schufa Eintrag umschreiben lassen so das man dafür alleinig haftet ?

oder kriegt man einen Kredit wenn man das Auto bzw denn Brief als Sicherheit bei der Bank lässt trotz Schufa einen Kredit ?


Danke schonmal im Voraus.!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?