Schülerhilfe Geld zurück?

11 Antworten

MERKE: "Kopieren geht über studieren"!Man muss nur wissen,wo es steht und man muss damit umgehen können.

Grundsätzlich kann das Geld nicht zurückverlangt werden,weil sich ja der Nachhilfelehrer sich bemüht hat.

Zuerst braucht man eine Mathematikausrüstung.

- ein Mathe-Formelbuch,was man privat in jeden buchladen bekommt,wie den "Kuchling" oder auch ein anderes Formelbuch.

- bei Funktionen auf jeden Fall einen Graphikrechner. Noch besser ist ein CAS-Rechner (Computer-Algebra-System).So ein rechner ist aber teurer.

- man braucht Lehr-und Übungsbücher,die sich zum Selbststudium eignen.In den Übungsbüchern sind durchgerechnete Beispielaufgaben,die man selber durcharbeiten muss.

Ich selber rechner Matheaufgaben bis zum Abitur und brauche dazu je nach Aufgabe zwischen 5 - 15 Minuten.

Eine durchgerechnete Aufgabe würde dann zwischen 1 - 2,50 Euro kosten.

Wenn du 140 Euro im Monat bezahlst,dann ist das viel zu teuer. Dafür hättest du ja mindestens 50 durchgerechnete Aufgaben pro Monat.

Es gibt Nachilfeangebote,wo nach Erfolg bezahlt wird.Wenn deine Tochter einfach nicht lernen kann oder will,dann kann man halt nichts machen.Aus einen "mittelmäßigen Schüler",kann man keinen "Superstar" machen und einen "Esel" kann man das "Fingerpfeifen" nicht beibringen.

ich selber würde nicht 140 Euro im Monat kassieren,für nichts und wieder nichts.

TIPP : Der Nachhilfelehrer muss die Aufgaben Schritt für Schritt deiner Tocher vorrechnen und das mit Erklärungen,sonst hat es keinen Zweck.

Deine Tochter muss dann die vorgerechneten Aufagbe so oft wiederholen,bis sie die Aufagben selstständig rechnen kann.In der prüfung ist das dann nur noch eine Widerholung.

Es gibt auch Schüler,die Aufgaben zu Hause rechnen können und dann aber in der prüfung einen "black out" haben.

TIPP : prüfe mal,wo denn eigentlich die Probleme sind !

Literaturtipp: Ich habe die Mathebücher "Kusch/Rosenthal",Girardet verlag Essen,1980.

Es gibt davon mehrere Bände mit Lösungsbücher.Alleine das Lösungsbuch Integralrechneug hat 650 Seiten mit vorgerechneten Beispielaufgaben.Da braucht man nur abschreiben und die Aufgaben so oft durchrechnen,bis man sie verstanden hat.

Ist zwar bissl spät aber bei mir bringt das 0 bin dort seit 1 Jahr und meine Noten haben sich nicht verbessert. Meine Schülerhilfe wirbt mit 5weg oder geld zurück" ich weiss aber nicht ob es bei dir auch ist

Ebay Käuferschutz - Was ist, wenn die Post das Paket verliert?

Frage oben. Bekomme ich ein neues oder wenigstens das Geld zurück?

...zur Frage

Wie kann ich meinen Eltern beweisen das die nachhilfe (schülerhilfe) nichts bringt?

Hi Leute Ich muss 2 mal die Woche zur schülerhilfe und das kostet ja auch bissi was ,es hilft kaum was und ich will nicht das meine Eltern so viel Geld verlieren :/ ... Wie kann ich Ihnen zeigen das es nichts bringt und sie mich anmelden können ?

...zur Frage

Nachhilfe selber zahlen - findet Ihr diese Form der Bestrafung legitim?

Hallo!
Meine letzte Mathe Klausur war eine 5 also habe ich beschlossen, dass ich Nachhilfe nehmen möchte. Ich habe vorher noch nie Nachhilfe genommen, daher weiß ich nicht wie das üblich ist. Meine Eltern sagen, dass Ich wenigstens einen Teil des Geldes selbst zahlen muss sozusagen als Strafe. In meinem Umfeld zahlen eigentlich die Eltern das ganze Geld für die Nachhilfe. Findet Ihr, diese Form der Bestrafung legitim? Oder ist es vielleicht gar nicht so unüblich wie ich denke?
Mit freundlichen Grüßen
Markus

...zur Frage

Massive Probleme mit Mathe und keiner kann mir helfen.

Hallo Community.

Zurzeit geht es mir in der Schule nicht so gut, wobei das fast immer so war. Ich besuche jetzt die 10. Klasse einer Realschule und verstehe in Mathe rein GARNICHTS. Ich war in der Grundschule relativ schlecht, bin dann an die Hauptschule gekommen, 5. und 6. war ich Klassenbeste bin dann ab der 7. in der Realschule gewesen und ab da haben die Probleme mit Mathe angefangen. Meine Eltern hat das nie so wirklich interessiert, ich bin auch immer durch das Jahr gerutscht, bis ich in der 9. dran war und wiederholen musste. Normalerweise hätte ich mich in dem Jahr verbessern sollen, habe ich aber nicht, was ein Ding.

Nun gut, nun bin ich in der 10. und wie ich befürchtet habe verstehe ich in Mathe immer noch nichts. Vor Proben bekomme ich immer richtige Panik und muss mich beherschen nicht noch los zuheulen. Morgen steht schon die nächste an und meine Note steht fest. Ich sitz da, vor den Büchern und kann nichts machen weil ich nichts verstehe.

In allen anderen Fächern würde ich sagen das ich durchschnittlich bin, zumindest bin ich nirgends so schlecht wie in Mathe, das versaut dann auch mein Zeugnis, an die Abschlussprüfung will ich garnicht denken. Wobei ich in den anderen Fächern ja ausgleichen könnte.

Mein Ziel (Ärztin werden) hat sich sowieso schon erledigt, damit habe ich mich schon abgefunden, auch wenn ich es unfair finde nur wegen Mathe nicht weitermachen zu können, wie soll ich es auch an einem Gymnasium schaffen wo Mathe noch schwerer ist als jetzt.

Jetzt denken sich vielleicht welche wieso ich keine Nachhilfe nehme - die hatte ich. Sogar schon mehrere. Aber irgendwie schafft es keiner mir den Schei*ß in den Schädel zu bringen und langsam bin ich echt hoffnungslos was ich noch machen soll, die Klasse nochmal wiederholen bringt mir nichts und Bock hätte ich darauf auch nicht.

Ich hab halt einfach nur Pech mit allem, warum versteht es jeder, zumindest ein bisschen und ich garnicht? Ich komm mir manchmal richtig dumm vor. :-(

Na gut, sorry für den langen Text aber ich musste mir mal meinen Frust von der Seele schreiben. Meine Frage ist jetzt eigentlich was ich noch machen kann? Mir hilft ja keine Nachhilfe, keine Extrastunden in der Schule oder oder. Gibts denn noch irgendeine Möglichkeit? Oder muss ich mich meinem Schicksal begeben und dann einfach eine schlechte Mittlere Reife haben? Gehts/Gings jemanden genauso?

Ach das ganze ist doch total unfair, meine Zukunft wird durch Mathe richtig den Bach runter gehen.

...zur Frage

DHL stellt Paket nicht zu und sendet zurück?

Ich habe bei Amazon bestellt und bei der Sendungsverfolgung steht jetzt, dass die Ware nicht zustellbar war und zurückgeschickt wird? Kriege ich das Geld denn wenigstens zurück oder was soll diese Unverschämtheit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?