Schülerbeihilfe - wie läuft das alles ob?

1 Antwort

Hallo schoki365, Du bist hier auf einer deutschen Ratgeberseite und ich kann Dir gerne sagen, wie es hier läuft. Wenn man bei uns Wohngeld, Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld II bezieht, haben die Kinder Anspruch auf BuT (Bildungs- und Teilhabepaket), hier wird z. B. 2 x im Jahr Schulbeihilfe (im Sept. 70 Euro und im Feb. 30 Euro) gezahlt, auch werden die Kosten für Nachhilfe (wenn das Vorrücken gefährdet ist) übernommen und auch Kosten für ein- oder mehrtägige Klassenfahrten werden übernommen. Ich denke, daß es in Österreich sicher eine ähnliche Regelung geben wird.

danke sehr! :)

0

Frage zu Bewerbung aufhören mit Schule?

Ich gehe zurzeit in die 10. Schulstufe, hätte noch 3 Jahre vor mir, möchte aber so gern arbeiten, auf niemanden wegen Geld angewiesen sein. Mein Problem ist: Wie soll ich das in die Bewerbung schreiben das ich gerne mit der Schule aufhören möchte, wie soll ich das einfließen lassen oder formulieren?

Und wenn ich dann zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werde, und mich der Chef fragt, warum ich mit der Schule aufhören möchte, wie soll ich das dann sagen?

(Österreich)

...zur Frage

Londoner Schulsystem?

Yoo Leute 😊 Meine Eltern haben vor nach London zu ziehen, womit ich einverstanden bin natürlich. Ich (15 Jahre) besuche ein Bundesgymnasium (4.Klasse/ 8.Schulstufe) in Österreich. Aber wie ist es dann dort ? Ich hab null Ahnung, aber laut Internet müsste ich dann in so'ner secondery etwas gehen, was ich aber nicht wirklich verstanden habe ^^ Könntet ihr mir da weiter helfen ? Dankeschön im vorraus ^^

...zur Frage

Haushaltshilfe für einen Elternteil?

Hallo,

meine Mama ist chronisch krank und kann den Haushalt nicht mehr selbsständig erledigen. Schon sehr lange wird es für mich Zeit auf eigenen Beinen zu stehe und ich möchte sehr gern aus dem elterlichen Nest ausziehen. Mein Vater lebt durch Scheidung meiner Eltern nicht in unserem Haushalt. Ich bin 40 Std/Wo berufstätig und zusätzlich besuche ich 5 Tage die Woche/ 3-5 Stunden pro Tag ein Abendgymnasium.

Nun meine Frage: Kann ich bei der Krankenkasse eine Haushaltshilfe beantragen auch wenn ich alt genug bin um den Haushalt zu schmeissen?

...zur Frage

Bin ich ein Mensch 2 Klasse weil ich mir in der Schule schwer tue?

Guten Abend.

Ich habe Probleme in der Schule bezüglich dem "Stoff". Ich bin 17 Jahre alt und komme aus Österreich. Ich besuche eine Oberstufe und habe das Problem das ich bereits 2 mal wiederholen musste (9 Schulstufe/1 Klasse Oberstufe) . Grund dafür ist das ich mir relativ schwer tue beim lernen...
Mein großes Problem ist das Fach Mathematik in welchem ich Schwierigkeiten habe ... Habe es auch heute wieder gemerkt als wir eine Schularbeit (Examen) zurückbekommen habe welche erneut negativ ausgefallen ist. Gelernt habe ich wie vor jeder Schularbeit sehr intensiv. Jedoch  ist es immer wieder so das es am Ende nicht korrekt ist und sobald ich mich mit dem Thema auseinandersetze. Oder jemanden bitte mit mir zusammen zulernen damit ich in irgendeiner Art und weise die ganze Materie verstehe klappt es auch, jedoch bei den Tests ist nicht korrekt...

Nun zur eigentlichen Frage , bin ich deswegen ein Mensch 2 Klasse weil ich eventuell ein 3 mal die 5 Klasse (9 Schulstufe) nicht schaffen werde wegen diesen einem Fach ? Und habt ihr vielleicht Tipps für mich wie ich dieses Problem angehen kann ?

Möchte  einfach nur diese Klasse positiv absolvieren um eine Lehre beginnen zu können ...

Tut mir leid für den langen Text.

Schönen Abend noch.

...zur Frage

Was steht mir zu bei Alg1 und einem kind?

Hi Leute ich bin das erste mal arbeitslos und noch in Urlaubszeit bis ich Alg1 bekomme. Klar muss ich 67 % vom Jahres Einkommen rechnen , aber was steht mir da sonst noch zu ? Sozileistungen? Miete? Etc

Danke im voraus

Wäre nett wenn ihr mir ein paar Paragraphen schrieben könntet wo ich mich reinlesen könnte was dieses Thema beinhaltet . Danke sehr

...zur Frage

Gib es finanzielle Unterstützung für den Wohnraum bei Auszubildenden?

Meine Freundin wohnt seit ca 6 Monaten in ihrer eigenen Wohnung. 20 qm 1 Zimmerwohnung. Sie selbst hat keine Ausbildung gemacht, hat aber bis heute fest bei Lidl gestbeitet. Sie ist dabei gekündigt zu werden. 

Jetzt ist die Frage, da sie keine Ausbildung hat und sehr wahrscheinlich niergendwo fest angestellt wird, wie soll sie ihre Miete zahlen? Da sie in der Stadtmitte von Mainz wohnt, kostet die Miete 500-600 €. 

Sie kann niergendwo anders bleiben, da sie von den Eltern keine Unterstützung bekommt und sie nicht mehr bei ihren Eltern aufgenommen wird. Ich hätte meine Freundin ja zu mir genommen, aber wohne selbst nicht alleine.

Gibt es die Möglichkeit, wenn sie eine neue Ausbildung anfängt, dass sie von irgendwo (Stadt, Sozialamt oder so) eine Unterstützung bekommt für ihre Wohnung?

Danke im vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?