Schüler schlägt Lehrerin Konsequenzen?

10 Antworten

Also es kommt jetzt darauf an, wie deine Lehrerin handelt. Einzige ist, er wird noch keine 14 sein und ist damit nicht strafmündig. Aber es kann von einem Verweis bis zum Ausschluss kommen. Wir hatten zu meiner Schulzeit einen ähnlichen Fall. Also da waren zwei Jungs, die eine Klasse höher waren. Die haben einen Jungen zusammengeschlagen und als der Lehrer eingriff, hat der eine ihn so geschubst, dass dieser zu Boden fiel. Beide sind von der Schule geflogen. Sie wurden dann nach dem sie mit den Eltern und dem Jugendamt ein Gespräch hatten, auf ein Internat für schwer erziehbare Jugendliche gebracht. Den einen kannte ich, weil meine Oma mit seiner Mutter zusammen arbeitete. Sie mussten auch zum Schulpsychologen und dann wurde es entschieden. Der Lehrer hatte keine Anzeige gemacht. Aber sie würden nach einer Lehrerkonferenz der Schule verwiesen und die Schulen in der Umgebung wollten sie nicht.

Anzeige wegen Körperverletzung und einen Schulverweis über mehrere Wochen und/ oder der Schüler wird an einer anderen Schule versetzt.

Kommt drauf an, wie die klassenlehrerin reagiert. Es ist ihre Entscheidung, ob sie das ganze einfach vergisst oder ob sie den Vorfall der Schulleitung meldet, dann hat dien Klassenkamerad höchstwarscheinlich ein problem...

LG Pisti

Was können uns nun für Konsequenzen drohen?

Hallo,

Also ich habe mit einem guten Freund die erste halbe Stunde Sport geschwänzt... er wollte eine rauchen und ich sollte schmiere stehen. Als wir eine halbe Stunde später kamen fragte unser Lehrer uns was wir gemacht haben und wir sagten: kp wir waren in klasse und dachte wir hätten Entfall...

Er nur so: ok

Was kann uns drohen?

...zur Frage

Was für Folgen hat Mobbing für Täter/ Umfrage?

Was für Folgen zieht Mobbing in der Schule für Täter mit sich? Polizeiliche Konsequenzen, Konsequenzen von Lehrern und Eltern? Oder keine aufgrund zu wenig Beweisen?

An die Täter : Was für Konsequenzen hatte es für euch schon mal?

...zur Frage

Meine tochter wird nicht versetzt!

Meine Tochter , 15 Jahre , geht in die 8te Klasse einer Realschule. Sie war von der 5ten bis zur 7ten Klasse auf einem Gymnasium. Ist dort in der 7ten Klasse sitzen geblieben und wollte dort aber nochmal die 7te Klasse wiederholen. Nach einigen Wochen wechselte sie dann doch auf die Realschule, da sie mit der Klasse nicht klar kam. Sie konnte nun nicht mehr in die 8te Klasse versetzt werden und beendete die 7te Klasse auf der Realschule. Nun ist die in der 8ten Klasse. Und hat 2 fünfen auf dem Zeugnis und 1 ne sechs in Textil. Ich habe nachdem ich mit ihrer Klassenlehrerin telefoniert habe im internet geforscht. Dort steht im Kulturministerium, dass sie eine 6 in einem nebenfach, mit 2 zweien ausgleichen kann. Und die 5en kann sie ja mit 3en ausgleichen. Und davon hat sie reichlich. Und dann steht da ja auch noch, dass man mindestens einen Notendurchschnitt von 4,0 haben muss. Ihrer ist 3,46. Morgen habe ich ein Gespräch mit meiner Tochter, dem Schulleiter und ihrer Klassenlehrerin. Jetzt meine Frage. Habe ich mit meinen äußerungen recht und könnte sie dieses Jahr die versetzung doch schaffen ? Denn ihre klassenlehrerin weiß, dass sie nicht dumm oder so ist. Sie war einfach nur zu faul. Und ausgleichen kann sie ja. Also hat sie doch noch eine chance ?

...zur Frage

Lehrer stellt mich vor der ganzen Klasse bloß was tun?

Hallo zusammen, ich besuche die 9.Klasse einer Realschule und habe ein Problem. Meine Klassenlehrerin ist seit ein paar Monaten total gegen mich. Dies hat mit einer langen Geschichte angefangen hier die Kurzversion. Ein Mädchen hat sich schwer verletzt und wir hatten eine wichtige Frage an die Schulsekretärin. Wir wussten zu diesem Zeitpunkt noch nichts von diesem Vorfall. Als wir erneut bei der Schulsekretärin klopften stürmte sie hinaus zu unserem Konrektor und sagte:" ... Wenn du die jetzt nicht verhaftest haue ich denen aufs Maul"

Daraufhin gingen wir und ich sagte daß sie "Inkompetent sei" (ich meinte ihr Verhalten.) Als meine Klassenlehrerin das hörte sagte sie zu mir, dass ich mich entweder bei der Schulsekretärin entschuldigen solle oder sie würde es weiter verfolgen. Ich sagte ihr daraufhin das sie dies gerne tuen kann und daraufhin rief sie meine Eltern an und ließ mich abholen. Die ganze Klasse lachte über mich (da es vor der ganzen Klasse geklärt wurde obwohl es nur wenige Schüler betraf) meine Eltern führten danach verschiedenen Gespräche mit meiner Klassenlehrerin, Schulleitung und Konrektor und diese fanden mein Verhalten falsch. Jetzt ändert sich die Situation jedoch nicht. Meine Klassenlehrerin sagt ich darf gewisse Gesichtsausdrücke nicht machen, da sie sich angegriffen fühlt. Sie hat mich jetzt von der Klassenfahrt ausgeschlossen weil wir nicht Rechtzeitig bezahlt haben und erzählt meinen Mitschülern warum ich nicht mitfahre. Ich hatte vor ein paar Wochen Grippe und war krank meine Mitschüler sind total fies seit dem Vorfall wo ich abgeholt wurde und schicken mir kaum noch Hausaufgaben oder gar nicht. Meine Lehrer weigern sich und behaupten ich würde mich um nicht kümmern. Die Schulleitung hält total zu meiner Klassenlehrerin ich musste hier eine Arbeit nachschreiben (in einer anderen Klasse wo es sehr laut war) und bekomme gesagt ich hätte ja die selben Voraussetzungen gehabt. Langsam hab ich das Gefühl sie wollen mich aus der schule raus haben. Immer bin ich schuld. Letzte Woche waren unsere Austauschschüler da. Wir waren 2 Leute und haben uns 2 Austauschschüler geteilt ich habe mich fast um alles gekümmert wurde Freitag Krank und lag mit Fieber im Bett nach abklären habe ich die zwei in den Bus gesetzt woraufhin meine Klassenlehrerin (obwohl es mit 2 anderen Lehrern abgeklärt war) sagte daß ich total unverantwortlich war und was hätte passieren können. Sie hat mich total runter gemacht.

Meine Eltern versuchen alles aber erreichen nicht viel da die Schulleitung zu den Lehrern hält. Schule kann ich nicht wechseln. Was kann ich tun? Bitte nur ernste Antworten nicht sowas wie:" So schlimm ist das nicht" "Da musst du jetzt durch"

Ich bin über jede Antwort dankbar ☺️😣

...zur Frage

Beim Rauchen von Lehrern erwischt?

Hallo,

ich bin der 9. Klasse einer Realschule. Gestern in der Mittagspause war ich mit ca. 7 Leuten am rauchen. Plötzlich kamen meine Mathelehrerin & meine Klassenlehrerin her & haben uns erwischt. Meine Klassenlehrerin hat mich eher enttäuscht angesehen, schliesslich hatte sie mir damals eine goldene Zukunft vorausgesagt da meine Noten immer gut waren(dieses Halbjahr eher durchschnittlich) und sie Geschichten wie Rauchen nie von mir erwartet hatte. Daher ist sie ohne ein Wort gegangen. Meine Mathelehrerin hat uns erstmal zum Nachsitzen verdonnert und weitere Konsequenzen angedroht, aber das ist jetzt nicht das Thema, sondern ich weiss nicht wie ich meiner Klassenlehrerin jetzt unter die Augen treten kann? Bitte unterlasst Kommentare wie Hör auf Zu rauchen, ich möchte einfach nur wissen wie ich das wieder in Ordnung bringen kann bei meiner Klassenlehrerin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?