Schüchtern vor Lehrer...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, wofür schämst du dich denn? Es besteht doch kein Grund dazu, auch wenn du ihn toll findest. Außerdem ist es in dem Alter völlig normal, dass man rot anläuft wie eine Tomate, das ist mir noch mit 18 Jahren passiert. Das vergeht aber, glaube mir. Lenke dich einfach ab, wenn du mit ihm spricht. denke nur an die Sache, weshalb du ihn ansprichst und schaue ihm nicht in die Augen, sondern dazwischen, auf die Nasenwurzel - der Lehrer merkt das nicht. Ansonsten empfehle ich dir, dir einen Freund zu suchen, der dich ablenkt und mit dem du einiges unternehmen kannst!

Dankeschön ^^

0

ABLENKUNG: denk an andere Sachen, wenn Du mit ihm redest. Es ist ein Lehrer man, der denkt sich vllt," was geht bei dir denn???" also bleib einfach vernünftig. Versuch einfach ruhig zu bleiben

Ok danke werde ich versuchen :)

0

Erstmal durchatmen, lächeln und dir vorstellen es wär nur ein kumpel :)

HILFE! habe mich mal wieder vor meinem Lehrer blamiert?

Liebe Community,

ich habe seit diesem Schuljahr das Problem, dass ich nicht richtig im Wirtschaftsenglisch-Unterricht klar komme. Ich verstehe alles, mag das Fach sehr, spreche gerne Englisch und der Lehrer ist sehr gut. Jedenfalls melde ich mich trotzdem fast gar nicht und wenn mich mein Lehrer dann mal etwas fragt oder mich einfach so dran nimmt stottere ich nur rum.

Heute war wieder so ein Tag. Die Stunde fast zuende, haben eine aufgabe besprochen. Ich hatte meinen kopf etwas gesenkt und als ich hoch geschaut habe stand er genau vor mir und hat mir mit seinem Blick und einem leisen "what do you think of..?" signalisiert, dass ich die nächste frage beantworten sollte. Ich habe gut angefangen, musste es auch nur aus dem Text herauslesen, aber ich war soo nervös dass ich mich verhaspelt habe, was mich nur noch nervöser machte. Ich gab ein leises "sorry" von mir worauf er sagte, dass es nicht schlimm ist und ich mir Zeit nehmen soll.

Mich regt es auf, dass es jedesmal so ist und vorallem dass er heute auch noch darauf reagiert hat. Wenn der sich mit meinem zweiten Englisch Lehrer unterhält weiß er genau, dass es nur in seinem Unterricht so ist, denn laut meinem zweiten lehrer spreche ich sehr gutes englisch, fließend und beinhahe ohne fehler. ich verhaspel mich da auch so gut wie nie.

Was ist denn bitte los? ich hasse es mich vor meinem lehrer zu blamieren, denn für mich ist das echt peinlich.-

Danke :)

...zur Frage

Kann ich mit meinem Lehrer über meine Gefühle reden?

Ich habe demnächst ein Notengespräch mit meinem Lehrer. In dem Fach siehts bei mir leider nicht so rosig aus (nicht übertrieben schlecht, aber ich kann es besser), da ich mich in seinem Unterricht einfach nicht konzentrieren kann und mich mündlich wenig beteilige, weil ich mich in seiner Anwesenheit einfach mega nervös und schüchtern bin. Warum könnt ihr euch denken, wenn nicht lest euch meine letzten Fragen durch. Jedenfalls muss ich damit rechnen dass er mich auf meine schlechte Leistung anspricht und fragt was los ist. Ich weiß dass man sich einem Lehrer anvertrauen darf, aber gilt es für so eine Sache auch, die direkt mit dem Lehrer zu tun hat, also Gefühle etc? Ich will nicht um alles in der Welt mit ihm zusammen sein, mir ist ja schließlich bewusst dass das nicht geht, außerdem ist er vergeben. Ich möchte lediglich mein Verhalten erklären, weil ich normalerweise sehr gut in dem Fach sein könnte. Ich meine ich hätte mir meine Gefühle auch gerne anders ausgesucht aber es ist nun mal wie es ist. kann ein Lehrer sowas verstehen? Ich meine wenn man ihm die Sache ohne Hintergedanken erklärt? - Sollte ich vielleicht nichts sagen und mich zB an meine Klassenlehrerin wenden? Aber wenn ja, wie schneide ich das Thema an? Darf sie ihm mein Problem mitteilen oder muss sie es ? - Ich will nicht das mich mein Lehrer im nachhinein anders behandelt, egal ob positiv oder negativ, aber einfach dass er weiß warum ich mich so verhalte.

danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?